Montag, 24. November 2014

Das Schönste am Wochenende + Mini Amerikaner

Und schon wieder ist ein Wochenende rum...
Irgendwie rast die Zeit momentan.
Naja, wir haben wie immer das Wochenende in vollen Zügen genossen und das zeige ich euch jetzt in vielen bunten Bildern :-)



Am Samstag haben wir ja die komplette
Wohnung + Garten weihnachtlich geschmückt.
Zum Post geht´s hier entlang...




Am Sonntag haben wir uns mit einer
befreundeten Familie getroffen und waren spazieren.






Zwischendurch wurden dann Gänse und Enten gefüttert :-)










Zum Abschluss waren wir dann noch auf einem kleinen Spielplatz







Am Sonntagabend haben wir dann noch
gebacken: und zwar lustige Mini Amerikaner
Was ihr braucht:
- 100 g Butter oder Margarine
- 350 g Puderzucker
- 1 Pkt. Vanillezucker
- 1 Prise Salz
- 2 Eier
- 3 EL Milch
- 200 g Mehl
- 1 Pkt. Puddingpulver
- 3 TL Backpulver
Und dann geht's los. Butter oder Margarine,
Puderzucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren.
Die Eier nacheinander unterrühren, dann Milch zufügen. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und unterrühren.

Mit Hilfe von zwei Teelöffeln ca. 25 kleine Häufchen
auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backbleche setzen.


Nacheinander im vorgeheizten Backofen
(E-Herd 200 Grad, Gasherd Stufe 3)
10 - 12 Minuten backen.
Danach lasst ihr die Mini Amerikaner
auf einem Kuchengitter abkühlen.


Dann rührt ihr den restlichen Puderzucker und
ca. 5 EL Wasser zu einem dicken Guss zusammen.

Die flache Seite der Amerikaner mit dem Guss bestreichen.
Jetzt könnt ihr nach Belieben verzieren.

Ihr könnt natürlich auch einen Schokoladenguss benutzen :-)

Unsere fertigen Mini Amerikaner sahen so aus:



Viel Spaß beim Nachbacken und einen tollen Wochenstart!
Eure Nina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...