Mittwoch, 1. April 2015

Dreirad, Laufrad, Fahrrad und Co, unsere Puky Parade

Hallo meine Lieben,

ich hoffe, dass dieses Sturm-Regen-Schnee
Wetter bald mal aufhört und es
langsam hoffentlich wärmer wird.

Wir lieben den Frühling und die Zeit, die 
man draußen verbringen kann. 

Um euch schon mal ein bisschen einzustimmen,
möchte ich euch heute mal zeigen, 
was wir so für Dreirad, Laufrad und Co. besitzen :-)


***



***

Alle unsere heute gezeigten Räder sind von Puky

***


***

Angefangen haben wir mit dem 
Puky Wutsch für die Allerkleinsten. 

***



***

Das Puky Wutsch ist ähnlich wie ein Laufrad, 
allerdings in klein und mit 4 Reifen. Deshalb ist 
es auch schon für Kinder ab 1 1/2 Jahren und/oder
ab einer Körpergröße von 80 cm geeignet. 

Der Minimann fährt darauf seit dem er knapp 
ein Jahr alt ist. Anfangs nur rückwärts :-) Aber 
durch Übung fährt er nun prima damit und ist 
mittlerweile sogar schon fast zu groß.

***


***

Die nächste Stufe ist dann das Puky Laufrad
Das Elfenkind bekam es zum 2. Geburtstag, 
allerdings konnte sie am Anfang noch nicht 
richtig lenken, so dass wir ziemlich oft den 
Lenker wieder gerade rücken mussten :-)

Es gibt verschiedene Größen für Laufräder.
Das, was wir besitzen ist eigentlich erst
ab 3 Jahren und/oder einer Körpergröße ab 90 cm
geeignet. Da unsere Kinder aber ziemlich groß sind 
bzw warenkönnen wir ohne Probleme 
bereits dieses Laufrad nutzen.

***


***

Der Minimann kann man mit seinen zwei 
Jahren super darauf fahren. Er schafft sogar 
schon kleine Ausflüge. Vielleicht kommt das 
durch die Übung auf dem Wutsch? Ich 
weiß es nicht, aber er konnte von Anfang an 
besser mit dem Laufrad fahren als das Elfenkind.

***




***

Da das Elfenkind letztes Jahr dann auch zu 
groß für das Laufrad wurde, haben wir ihr 
ein Puky Fahrrad besorgt. Wie es sich für ein 
Mädchen gehört, natürlich mit Prinzessin Lillifee 
Motiv. Wir haben uns direkt für ein 16 Zoll Fahrrad 
entschieden, da das Elfenkind schon recht groß war.

Geeignet ist dieses Fahrrad ab 3 Jahren oder/und
einer Körpergröße von 105 cm.

***



***

Hier mal im Vergleich zum Laufrad.

***


***

Als wir bei Freunden zu Besuch waren, setzte 
sich das Elfenkind auf ein Fahrrad mit Stützrädern 
und düste sofort los. Richtig klasse und ohne Angst. 
Das war sonntags und wir beschlossen, dass wir 
montags direkt Stützräder besorgen wollten, damit 
sie das Fahrrad auch nutzen kann. Sonntag Abend 
wieder zuhause sagte der Herzmann, dass wir das 
Elfenkind ja mal aufs Fahrrad setzen könnten, um 
zu gucken was passiert. Ja und was soll ich sagen.... 

Mein Elfenkind setzte sich aufs Fahrrad und fuhr los :-) 

Sie konnte einfach Fahrrad fahren. Ohne Üben, 
ohne Hinfallen, ohne Angst.... Einfach so. 

Ich war so stolz auf meine Kleine :-) 

Da war sie gerade 3 Jahre alt und fuhr einfach Fahrrad.

***





***

Mittlerweile haben wir uns noch ein
Sicherheitswimpel besorgt, damit man
das Elfenkind auch hinter Autos sehen
kann. Für den Sommer sind nämlich ein
paar Fahrrad Touren geplant :-)

***

Unser neustes Mitglied der Puky 
Parade ist nun ein Dreirad.

***


***

Das Modell ist ab 2 Jahren und/oder einer
Körpergröße ab 90 cm geeignet.

Das Tolle an diesem Modell ist, dass die 
Fußstütze direkt dabei ist. Das Körbchen hinten
bietet auch Platz für Sandkastenspielzeug und mehr.

***


***

Die Fußstütze ist dafür da, dass das Kind
anstatt zu treten, die Füße auf das Brett
stellt und man das Dreirad schieben kann.

***


***

Das ist sogar richtig gut, denn der Minimann
kann noch nicht richtig treten bzw. möchte sich
lieber schieben lassen ;-)

Ich finde es übrigens total toll, dass es für alle
Räder noch unheimlich viel Zubehör gibt,
wer mal stöbern möchte, der schaut hier.

***


***

Die Stange zum Schieben kann man
auch gleichzeitig als Schaufel umfunktionieren.

Das gefällt dem Minimann natürlich besonders gut :-)

***


***

Mir ist übrigens total wichtig, dass die Kinder,
egal mit welchem Fahrzeug sie unterwegs sind,
einen Helm tragen. Selbst wenn sie "nur" mit
dem Dreirad oder Wutsch fahren. 

Freunde von uns haben sich jetzt die Puky Roller
besorgt, vielleicht kann ich darüber dann auch
bald mal berichten :-)

***

Wir sind sehr zufrieden mit all unseren
Rädern und können diese weiter empfehlen.

So, und nun möchte ich gerne wissen:

Was haben eure Kinder für Fahrräder, Laufräder und Co?

Und wie zufrieden seit ihr damit?

Wer sich noch unsicher ist, welches Fahrzeug
für sein Kind am besten geeignet ist, der kann
mal hier schauen. Hier gibt es die häufigsten
Fragen & Antworten zu allen Rädern.

***

Ich hoffe jetzt auf besseres Wetter und wünsche
euch einen schönen Mittwoch.

Eure Nina

- Das Dreirad wurde uns freundlicherweise von Puky zur Verfügung gestellt -
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...