Mittwoch, 29. April 2015

Rezept: Himbeer-Sahne-Macarons

Guten Abend meine Lieben,

schon ganz lange hatte ich vor mal Macarons zu backen. 
Kennt ihr die? Die sind gerade irgendwie voll im 
Trend und ich weiß jetzt auch warum :-) die sind echt 
einfach und so toll und lecker. Und weil ich euch 
das ja nicht vorenthalten möchte, habe ich heute 
ein Rezept samt Anleitung für euch.

pinke Himbeer-Sahne-Macarons

***



***

Also zuerst mal, das Grundrezept für 
die Macarons ist immer das Gleiche. 

Ihr braucht:

- 90 g gemahlene Mandeln
- 150 g Puderzucker
- 2 Eiweiß
- 1 Prise Salz
- 20 g feiner Zucker
- evtl. bunte Lebensmittelfarbe

Ich muss mich leider ein bisschen entschuldigen. 
Ich war so im Backrausch, dass ich manchmal vergessen 
habe, Fotos zu machen :-( aber ich denke, dass 
bekommt man so auch super hin.

Anleitung:

1.) Die gemahlenen Mandeln mit dem 
Puderzucker nochmals mahlen.

2.) Eiweiß mit dem Salz anschlagen bis es 
etwas weiß wird, dann den Zucker dazu rieseln. 
Jetzt solange weiter rühren, bis sich die Zuckerkristalle 
aufgelöst haben und die Masse sehr steif ist.

***


***

3.) Auf Wunsch könnt ihr die Masse nun einfärben. 
Ich habe mich diesmal für Pink entschieden.

***


***

4.) Jetzt füllt ihr die Masse in einen Spritzbeutel 
(ich stülpe dafür immer einen über ein Glas, so hat 
das Ganze mehr halt) und spritzt kleine Kleckse 
(nicht zu dicht) auf ein Backblech. Ich habe dafür 
mal ganz günstig so eine Macaron Backunterlage 
gekauft, so bekommt ihr hin, dass alle Macarons 
gleich groß sind. Das funktioniert 
aber auch so ganz gut, hier nur aufpassen, dass ihr die 
Kleckse nicht zu dicht aneinander macht, sonst 
verkleben die, wenn die aufgehen.

***

***

Der Teig hat bei mir für 48 Hälften ausgereicht.

***




***

5.) Das Backblech kommt nun für 10 - 15 Minuten 
bei 160 Grad Umluft in den Backofen.

***


***

6.) Nach der Backzeit herausnehmen und abkühlen 
lassen. Das geht wirklich ganz schnell.

***


***

7.) Jetzt macht ihr die Füllung, ich habe 
Himbeer-Sahne genommen, es aber mindestens 
noch eine Millionen andere Varianten.

Für die Himbeer-Sahne-Füllung braucht ihr:

- 200 g Himbeeren
- 100 ml Sahne
- 1 Eiweiß
- 50 g Frischkäse
- 100 g Puderzucker
- 1 Pkg. Vanillezucker
- auf Wunsch: etwas Himbeerkonfitüre


***

8.) Die Himbeeren werden gewaschen und 
durch ein Sieb gestreicht. Sahne und Eiweiß steif 
schlagen (in zwei Schüsseln). Frischkäse mit 
Puderzucker, Vanillezucker und Himbeerkonfitüre 
verrühren, danach Sahne und Eischnee unterheben.

***


***

9.) Die Himbeer Sahne dann auch in einen Spritzbeutel 
füllen und kleine Kleckse auf eine Hälfte spritzen und 
dann eine andere Hälfte als Deckel oben drauf setzen.

***





***

10.) Fertig!

***


***

Total einfach, oder? Und sehr lecker. Ich habe mir 
jetzt noch ein tolles Rezeptbuch gekauft, da werdet ihr 
die ein oder andere Variante sicherlich noch zu 
sehen bekommen :-)

***


***

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Habt einen schönen Abend

Eure Nina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...