Mittwoch, 8. April 2015

Rezept: Vanille Hörnchen

Guten Abend ihr Lieben,

ich habe heute wieder ein Rezept für euch :-)

Diesmal: Vanille Hörnchen

***



***

Dafür braucht ihr Schillerlocken (gibt es z.B. hier). 

***



***

Ich kannte die bis heute gar nicht, meine Mama hat 
mir davon erzählt und gleich mal ausgeliehen. 
Das musste ich natürlich sofort testen und finde es toll!

Damit kann man bestimmt noch mehr Leckereien zaubern, 
aber erstmal gibt es heute das Rezept bzw. die Anleitung 
für die Vanille Hörnchen.

Was ihr braucht:

- einen Blätterteig (ich habe einen gekauft ;-))
- Vanillecreme für die Füllung (oder z.B. Sahne)
- und natürlich die Schillerlocken.

***



***

Anleitung:

1.) Zuerst rollt ihr den Blätterteig aus 
und schneidet dünne Streifen daraus.

***



***

2.) Diese Streifen wickelt ihr nun um die Schillerlocken.

***



***

3.) Das Ganze kommt dann für ca. 15-20 
Minuten bei 200 Grad in den Backofen.

***


***

4.) Danach erstmal abkühlen lassen und dann vorsichtig 
von den Schillerlocken lösen (ACHTUNG: Ich glaube 
das bedarf ein wenig Übung ;-) mir sind zwei gerissen. 
Also schön vorsichtig ;-))

***


***

5.) Ich habe für die Füllung fertige Tortencreme 
Vanille benutzt. Diese hab ich nach Anleitung hergestellt 
und dann mit einen Spritzbeutel eingefüllt.

***


***

Und das war es auch schon :-) 

Schnell, einfach, lecker, genau mein Ding :-)

***





***

Es gibt wahrscheinlich noch 1.000.000 andere Varianten, 
z.B. mit Pizzateig, Käse, Feta, Thunfisch oder einfach 
mit Dip. In süß mit Kirschen oder Sahne oder Nutella :-)

Also diese tollen Dinger werden bestimmt noch 
oft in den Einsatz kommen!

Kennt ihr diese Formen und/oder was 
habt ihr daraus hergestellt?

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Eure Nina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...