Montag, 4. Mai 2015

Produktvorstellung: NIP Straw Cup + Kids Cup - Kindertrinkflaschen

- dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der Firma nip -

Hallo und einen schönen Montag meine Lieben,

heute möchte ich euch gerne den Straw Cup und 
den Kids Cup Becher von nip vorstellen.

***


***

Außerdem möchte ich euch noch eine Erfindung 
vorstellen, die uns das Leben um einiges erleichtert hat, 
als das Elfenkind und der Minimann noch klein waren.

***

Anfangen möchte ich mit dem Straw Cup 

***


***

Der Straw Cup Becher ist aus hochwertigem 
Kunststoff Polyprophylen (PP) hergestellt und 
hat einen auslaufsicheren Silikon Trinkhalm.

Außerdem noch eine kleinen Clip zum
Befestigen an Kleidung oder Taschen.

Empfohlen ist der Straw Cup 
Becher ab 12. Monaten.

***




***

Der Becher ist tatsächlich auslaufsicher,
ich habe die Becher schon mal unterwegs
in meiner Handtasche und es ist alles
trocken geblieben. (Leider habe ich hier
auch schon andere Erfahrungen gemacht)

Das Festhalten und Trinken hat beim 
Minimann sofort gut geklappt. Das einzige,
wo er noch Probleme hat, ist dass er den 
Becher beim Trinken nach oben hält. Das
hat er noch nicht so ganz raus.

***




***

Die Größe von 330ml ist auch super, reicht
für zuhause und unterwegs und er kann sie
trotzdem noch alleine halten. Durch die große
Öffnung ist der Becher auch sehr leicht zu reinigen.

Der Straw Cup Becher ist sehr leicht und
auch unzerbrechlich. Als Motiv haben 
wir einen lustigen Cowboy bekommen,
es gibt aber auch noch ein süßes Motiv
für Mädchen, nämlich mit einer Indianerin.

Alle Informationen zu dem Straw Cup Becher
könnt ihr hier auf der Seite noch einmal nachlesen.

***

Der Kids Cup Becher ist für Kinder
ab 18 Monaten empfohlen.

***



***

Auch hier haben wir das Jungen-Motiv mit
einem niedlichen kleinen Astronaut bekommen,
für Mädchen gibt es ein Prinzessinen Motiv.

Der Kids Cup hat auch eine Größe von 330ml
und unterscheidet sich durch einen zahnfreundlichen
Push-Pull Aufsatz vom Straw Cup Becher. 

Der Kids Cup ist geschlossen auch auslaufsicher.

Wenn er geöffnet ist, dann läuft er natürlich aus (findet
der Minimann übrigens wahnsinnig witzig, den geöffnet
Becher umzudrehen :-))

***




***

Der Clip zum Befestigen an Kleidung
oder Taschen ist hier natürlich auch
dabei, genau wie ein Deckel zum
Verschließen.

***


***

Das Push-Pull Prinzip hat der Minimann
gleich raus gehabt und kann den Kids Cup
Becher alleine öffnen und verschließen.

Und natürlich auf seinem Motorrad mitnehmen :-)

***






***

Alle Informationen zum Kids Cup Becher
könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

Eine komplette Übersicht aller Flaschen
von nip könnt ihr euch hier anschauen.

***

Und jetzt möchte ich euch noch den 


vorstellen.

***


***

Für manche mag er wahrscheinlich überflüssig
sein, für uns war er ein wahrer Held sowohl 
beim Elfenkind als auch beim Minimann.

***

Der Cool Twister kühlt kochendes Wasser in
80 Sekunden temperaturgenau auf 40, 
50, 60 oder 70 Grad ab.

Das funktioniert nur allein mit kaltem Wasser
und ohne Strom. Und es funktioniert wirklich,
wir haben es lange und ausgiebig genutzt.

Hier habe ich ein Video für euch, wo das Ganze
sehr einfach erklärt und gezeigt wird.

***


***

Ich war damals so froh, dass wir den Cool
Twister auf Empfehlung gekauft haben.

Das hat mir die Nächte damals etwas
einfacher gemacht :-)

***

Jetzt habe ich aber noch zwei Fragen an euch:

Kennt ihr den Cool Twister und/oder 
habt ihr ihn auch genutzt?

Kennt ihr die Produkte von nip?

***

Ich freue mich auf eure Antworten und
wünsche euch eine tolle Woche <3

Eure Nina

- der Straw Cup und der Kids Cup wurde uns freundlicherweise von 
nip für diesen Bericht zur Verfügung gestellt -

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...