Freitag, 26. Juni 2015

snu:mee Babyphone, MP3 Player und Spieluhr

- Anzeige -

Hallo alle zusammen,

könnt ihr euch noch daran erinnern, dass ich vor einiger Zeit 
schon mal über die Musik von Baby Stars - rock2sleep
berichtet habe? Dort habe ich euch ja bereits verraten,
dass wir snu:mee testen durften.Wer sich den Bericht 
nochmal durchlesen möchte, der kann das hier machen.

***

Bildquelle: Baby Stars - rock2sleep

***

Was ist ein snu:mee überhaupt?

Die Frage lässt sich ganz leicht beantworten :-)

snu:mee sieht aus wie ein kleines Ufo und ist Babyphone, 
MP3 Player und Spieluhr in einem Gerät, toll oder?

Der Name snu:mee setzt sich übrigens auch snooze und me
zusammen und bedeutet so viel wie "schlummer mit mir".

Bedient wird snu:mee über euer Smartphone oder Tablet, 
einfacher geht es ja wohl kaum, da ja heutzutage jeder so eines
besitzt. Für die Benutzung könnt ihr euch kostenlos
die Baby Stars - rock2sleep App herunterladen.

***



***

Kennengelernt habe ich snu:mee das erste mal
auf der Babywelt Messe in Essen. Am Stand erklärte
mir Sven Martin (einer der Erfinder) ganz genau, wie
 snu:mee funktioniert und was er alles kann.

Das möchte ich euch heute auch zeigen, denn ich 
finde dieses kleine Multitalent super genial.

Die Bedienung ist wirklich mega einfach.

Zuerst wird snu:mee aufgeladen und dann angeschaltet.

***


***

Am Gerät befindet sich ein bisschen versteckt (damit die 
Kinder das nicht so leicht öffnen können) eine kleine Klappe,
dahinter befindet sich der WLAN Knopf, dieser wird auch angeschaltet. Dann sucht ihr über euer Smartphone oder Tablet
 snu:mee im WLAN und verbindet euch. 

Und dann kann es auch schon losgehen.

***


***

Sechs klassische Titel sind in der App bereits vorinstalliert, 
sechs weitere Titel könnt ihr euch dann kostenlos herunterladen. 
Es sind auch einige Naturklänge vorinstalliert.

Die Auswahl geht von Metallica über Pink bis hin zu 
Helene Fischer ;-) also für jeden Geschmack etwas dabei.

***

Bildquelle: Baby Stars - rock2sleep

***

snu:mee als Spieluhr

Wir haben snu:mee zuerst als Spieluhr mit dem Minimann
ausprobiert. Damit snu:mee nicht so hart im Bett liegt, gibt
es ganz kuschelig weiche snu:mee sleeves, ganz tolle
Bezüge und die Bedientasten sind frei und können weiter
genutzt werden. Snu:mee als Spieluhr lässt sich übrigens 
übers Gerät selbst oder übers Smartphone/Tablet steuern.

***


***

Wir haben den Bezug "Hannah" die rosa Kuh bekommen,
wirklich süß oder? Es gibt auch noch einen Stern, ein Frosch,
ein Schaf und noch viele, viele mehr, schaut mal hier.

***



***

Der Minimann hat sich sofort an snu:mee gekuschelt und der
Musik zugehört, das hat er ja damals schon ausgiebig gemacht,
als ich ihm die Lieder als Spieluhrmelodien vorgespielt habe.

Da unser Minimann ein sehr, sehr wildes Exemplar ist *lach*,
habe ich snu:mee nicht bei ihm im Bett gelassen, sondern wieder
mit raus genommen, als er eingeschlafen ist. Da ist dann wieder
jedes Kind anders und das muss jeder für sich entscheiden.

***



***

Wir haben dann auch oft tagsüber snu:mee als Spieluhr
benutzt und der Minimann hatte irgendwann die Tasten
selber raus und hat ihn selbstständig bedient.

***






***

snu:mee als Babyphone

snu:mee als Babyphone funktioniert auch über die App,
ihr schaltet snu:mee ein, öffnet die App und startet die
Babyphone-Funktion. Ihr könnt jetzt noch die Empfindlichkeit
einstellen und dann habt ihr ein Babyphone. Für unterwegs 
oder im Urlaub finde ich es sehr gut. Man kann in der Babyphone Funktion auch gegensprechen oder selbst Lieder
oder Geschichten aufnehmen und diese dann abspielen.

***


***

snu:mee als MP3 Player

snu:mee als MP3 Player ist einfach wahnsinnig toll und
diese Funktion hat uns auch am besten gefallen.

snu:mee besitzt einen 4 GB Speicher und spielt alles
an Liedern oder Hörspielen ab, was man sich aufs Handy
lädt. Wir haben snu:mee ganz ganz oft als MP3 Player für das Elfenkind benutzt und sie hat unterwegs immer wieder Hörspiele
oder Musik gehört. Wir haben ihr dann eigene Playlists erstellt
und so konnte sie auf längeren Autofahrten selbstständig
entscheiden, was sie hört. Die Lieder lassen sich natürlich
auch ohne Kopfhörer abspielen und auch hier ist die 
Lautstärke regulierbar.

***




***

snu:mee ist störungsfrei gegenüber anderen Babyphones
und durch die WLAN Technologie auch strahlungsarm.

Der Akku hielt bei uns wirklich sehr lange. Ich glaube, ich
habe snu:mee erst ein mal geladen, seit wir ihn besitzen und
wir haben ihn wirklich oft benutzt. 

In dem nachfolgenden Videos ist das 
auch alles nochmal ganz toll erklärt:

***


*** 

Snu:mee wurde übrigens von Eltern & Urbia Consumer Awards neben 9 anderen Produkten in der Kategorie "Den Alltag erleichtern" nominiert. Bis zum 17. Juli könnt ihr hier 
noch mit abstimmen und tolle Preise gewinnen. 

***

Ich finde snu:mee ist eine tolle Erfindung, die uns wirklich
den Alltag erleichtert und ganz toll finde ich, dass snu:mee
mit wächst. Babyphone und Spieluhren werden irgendwann
aussortiert, doch den MP3 Player können wir noch ewig nutzen.

snu:mee kostet 129,99 EUR und ich finde im Vergleich
zu unserem wesentlich teureren Babyphone, welches schon
aussortiert ist, eine lohnenswerte Investition.

Wie findet ihr snu:mee?

Habt ihr noch Fragen oder möchtet noch gerne etwas
Wissen? Dann schreibt mir gerne Kommentare oder
Nachrichten, ich freue mich über sehr darüber!

Wenn ihr noch mehr über die zwei kreativen Erfinder 
wissen möchtet, dann klickt einfach hier.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Eure Nina

- unser getesteter snu:mee wurde uns freundlicherweise von 
Baby Stars - rock2sleep zur Verfügung gestellt - 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...