Montag, 27. Juli 2015

Unser Kurztrip nach Rom

Guten Morgen ihr Lieben,

einige von euch haben sich einen Bericht 
über unseren Kurztrip nach Rom gewünscht <3

Das mache ich doch gerne, es war 
nämlich wirklich richtig schön dort.

***


***

Wir sind am Freitag relativ spontan nach Rom 
geflogen und zwar nur zu zweit, die Kinder
waren derweil bei den Omis untergebracht.

So ein Wochenende zu zweit hatten wir, glaub
ich, das letzte mal vor fünf Jahren bevor das 
Elfenkind geboren wurde. Zuerst war es ein
ganz komisches Gefühl, aber dann haben wir
das Wochenende in vollen Zügen genossen.

Viel Spaß mit unseren Bildern <3

***


***

Nachdem wir gelandet sind und ganz knapp
den Bus in die Innenstadt verpasst hatten, stiegen
wir ins Taxi und fuhren zu unserem Hotel.

Kleiner Tipp für euch: unser Taxifahrer hat 
uns viel mehr abgeknöpft als wir hätten
bezahlen müssen... Das passiert, wenn man
sagt, dass man das erste mal in Rom ist....

Auf der Taxiuhr stand 39,50 EUR und haben 
wollte der Mann knapp 55,00 EUR, angeblich für
Gepäck und irgendwelche Zuschläge. Am besten
fragt ihr vorher nach, was so eine Fahrt kostet.

Mit Bus und Bahn kommt in Rom 
allerdings ziemlich gut von A nach B und das 
haben wir die nächsten Tage dann auch getan.

Übrigens war es so mega heiß in Rom, zum Glück
findet man dort überall diese Brunnen mit Wasser
zum Abkühlen oder Trinken.

***


***

Unsere erste Haltestelle war natürlich das Kolloseum.

***







***

Das ist wirklich beeindruckend, man kann sich
gar nicht richtig vorstellen, was dort vor so 
vielen Jahren geschah, da verschlägt es einem
dann doch mal kurz die Sprache. Eine wirklich
lohnenswerte Sehenswürdigkeit, das muss man
wirklich mal gesehen haben. Wir waren an dem Tag
etwas zu spät dort, deshalb konnten wir leider nicht
mehr reingehen, aber der Ausblick von draußen hat
sich schon absolut gelohnt. 

***


***

Als nächstes sind wir dann zu Fuß weiter zum
Piazza Venezia mit dem riesigen Museum
"Monumento Vittorio Emanuelle II"

***



***

Toll, oder? Wirklich riesig. Von dort aus
haben wir dann eine Sight Seeing Bustour
unternommen und dabei noch mehr tolle
Sehenswürdigkeiten gesehen. Schaut mal...

***








***

Nach der Bustour sind wir dann wieder zu Fuß
weiter in Richtung Stadt. Kurzer Zwischenstopp
bei H & M und im Sale zugeschlagen *lach*

Und es gab einen Disney Store...

***



***

Unser nächstes Ziel war der "Trevi Brunnen"

Leider wurde der gerade irgendwie umgebaut oder
renoviert. Wirklich schade, denn auf den Bildern sah
er grandios aus und das hätten wir wirklich gerne gesehen.

***


***

Dann gingen wir erstmal Mittagessen, natürlich
ganz typische Spaghetti alla Carbonara :-) das musste
sein, wobei wir auch noch Pizza, Lasagne und Co.
essen waren. Und natürlich Kaffee trinken.

***






***

Die Preise sind sehr unterschiedlich. Da, wo 
viel los ist und Sehenswürdigkeiten sind, sind die
Preise direkt mal viel höher, so wie für eine Pizza 18 EUR.

Am besten ein bisschen außerhalb umschauen, in den
kleinen Seitenstraßen zahlt man dann für eine Pizza 5 EUR.

Samstag Morgen fuhren wir zum Markt in San Giovanni,
hier gibt es von Taschen, Klamotten, Uhren, Schmuck,
einfach alles. Was ihr wirklich überall bekommen konntet,
waren Selfie Sticks, kennt ihr die? Jeder zweite lief damit
rum und fotografierte sich selbst. Irgendwie lustig :-)

Wir sind dann noch den ganzen Tag durch die Stadt
gelaufen, vorbei an der spanischen Treppe und an der Pyramide
 und abends dann zum Pantheon, was wirklich toll beleuchtet war.

***








***

Zeitlich haben wir es leider nicht mehr in den Vatikan
geschafft, dafür war die Zeit einfach zu kurz, aber
wer weiß, vielleicht kommen wir ja nochmal wieder.

Aus dem Flugzeug raus, konnten wir aber noch ein
bisschen vom Petersdom sehen. Wenigstens etwas *lach*

Der Rückflug ging dann auch recht früh und so waren
wir nachmittags wieder zurück und konnten die Kinder
abholen. Die haben sich, so wie, natürlich riesig gefreut.

Mitgebracht haben wir den zwei auch eine Kleinigkeit.

Für das Elfenkind, wie sollte es anders sein, eine Eiskönigin
Überraschungstüte und für den Minimann einen Klangfrosch,
den zeig ich euch aber nochmal genauer, denn der ist toll.

***



***

Wie haben euch die Bilder gefallen?

Wart ihr schon mal in Rom und was habt ihr 
tolles gesehen? Es gibt ja noch viel mehr dort
zu entdecken.

Der August ist übrigens voll mit tollen Vorstellungen und Verlosungen für euch. Es gibt noch Reisetipps, vielen vielen Bilder und eine große Portion Minimann und Elfenkind.

Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche

Eure Nina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...