Dienstag, 8. September 2015

Buchvorstellung: Von Drachen und Mäusen

- Anzeige -

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder eine schöne Buchvorstellung für euch.

Ich möchte euch das Buch 
"Von Drachen und Mäusen" von Axel Scheffler 
aus dem Hause Beltz & Gelberg zeigen.

***


***

Es handelt sich um ein wunderschönes Vorlesebuch
mit 29 Kurzgeschichten. Die eignen sich natürlich
perfekt, um sie abends vor zu lesen. Die Geschichten
gehen immer so 8 - 10 Seiten und sind daher auch nicht zu 
lang. Manchmal möchte das Elfenkind gleich zwei 
Geschichten nacheinander hören, aber das kommt nur 
selten vor, meistens reicht eine und dann schläft sie
auch schon ein.

***




***

Bei den Kurzgeschichten ist alles dabei, schrecklich
nette Drachen, listige Mäuse und wilde Abenteuern.

Auch Klassiker, wie beispielsweise der gestiefelte
Kater oder die drei kleinen Schweinchen und der Wolf.


***




***

Ich hab euch mal eine Geschichte als Beispiel rausgesucht,

die Geschichte von dem Fischer und seiner Frau

***



***

In dieser Kurzgeschichte geht es um einen Fischer und
seine Frau. Die zwei wohnen zusammen in einem Eimer
und der Fischer geht jeden Tag zum Angeln.

Eines Tages zieht er einen Plattfisch, der sprechen kann,
aus dem Wasser. Der Plattfisch bittet den Fischer, ihn 
wieder frei zu lassen, da er ein verwunschener Prinz sei.

Der Fischer lässt ihn also wieder frei und kehrt nach Hause
zurück. Dort erwartet ihn seine Frau, die ihn natürlich fragt,
ob und was er denn geangelt hätte. Der Fischer erzählt von
dem verwunschenen Plattfisch. Die Frau schickt ihn daraufhin
zurück zur See, um sich von dem Plattfisch etwas zu wünschen,
denn schließlich hat der Fischer ihn ja wieder frei gelassen.

Zuerst wünscht die Frau sich eine Hütte. Als ihr die Hütte nicht
reicht, wünscht sie sich ein großes Haus, dann wünscht sie sich
König zu sein, dann Kaiser, dann Papst und dann schließlich Gott.

Jedes mal schickt sie ihren Mann, den Fischer, zurück zur See,
um sich immer mehr Wünsche vom Plattfisch erfüllen zu lassen.
Der Fischer ist ganz und gar nicht erfreut über die ständig neuen
Wünsche seiner Frau. Doch Ilsebilse ist nie zufrieden.

Am Ende, als der Fischer den Wunsch seiner Frau überbringt,
Gott zu sein, landen beide wieder in ihrem Eimer.

Also eine Moral steckt auch noch in jeder Geschichte.

***



***

Die Kurzgeschichten von Mirle gefallen dem 
Elfenkind am besten. Es sind insgesamt vier.

***



***

Mirle und die grünen Menschen

Mirle fragt abends ihren Papa, warum Menschen
verschiedene Hautfarben haben, da erzählt ihr Papa
ihr, dass das nicht immer so war und dass die Menschen
früher alle grün waren. Mirle weiß, dass ihr Papa 
nur Quatsch erzählt, aber sie ist dennoch fasziniert, 
dass er es immer wieder schafft, daraus 
eine Gute-Nacht-Geschichte zu machen.

***




***

Dann gibt es noch Mirle und die 
Unterwassermenschen, Mirle und der 
Eichhörnchen-Chor und Mirle und die Gespenster.

***





***


Die Bilder von Axel Scheffler sind, wie immer,
ganz wunderbar und treffen voll unseren Geschmack.

***




***
"Von Drachen und Mäusen" ist  
perfekt als abendliches Vorlesebuch. Das
Buch ist ab 5 Jahren empfohlen, finde
ich auch gut so, denn für Kleinere sind
die Geschichten noch nicht geeignet.


***


***

Das Buch kostet 14,95 EUR und ist hier erhältlich.

Das Vorlesebuch ist übrigens richtig 
dick und hat über 200 Seiten.

Wenn das Wetter jetzt bald wieder schlechter wird,
kuschelt und liest man ja auch wieder mehr vor, daher
kann ich jedem dieses Buch nur empfehlen. 

***


***

Macht euch einen schönen Tag <3


Eure Nina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...