Montag, 9. November 2015

Das Schönste am Wochenende - 09-11-2015

Guten Morgen <3

ein tolles Wochenende liegt hinter uns und
eine spannende Woche erwartet uns. Ende
der Woche geht es für uns in die Berge, was
wir genau dort machen, werde ich euch dann 
nächste Woche erzählen :-)

Jetzt erstmal viel Spaß mit unserem Wochenende!

***


***

Diesmal starte ich bereits am Donnerstag, denn
da war bei uns der Sankt Martins Laternenumzug.

Für uns gehören zu Sankt Martin auf jeden Fall
Weckmänner. Deshalb haben wir am Donnerstag
welche aufgebacken. Auf Instagram wurde ich nach
dem Rezept gefragt, das hier sind allerdings Fertige
von Bofrost. Die sind so lecker und sehen auch noch
schön aus, meine selbstgemachten sahen damals aus 
wie kleine Aliens *lach*. Also greife ich gerne auf diese hübschen fertigen Exemplaren zurück :-) Man kann Weckmänner natürlich auch selbst mit einfachen 
Hefeteig backen. Die Kinder freuen sich immer,
wenn sie die Weckmänner mit den Rosinen 
verzieren dürfen.

***


***

Als es dann langsam dunkel wurde, sind wir
vor die Tür gegangen. Wir haben das große Glück,
dass der Sankt Martin direkt bei uns vorbei läuft.

Ganz stolz waren die Zwei als er ihnen gewunken hat.

***




***

Wir sind dann ein Stück mit dem Zug mitgegangen
und sind dann Richtung Martinsfeuer gegangen.

Unsere Ortsbäckerei macht zu diesem Anlass immer
einen riesigen Weckmann und die Menschen können
für den Förderkreis für krebskranke Kinder spenden.

Tolle Aktion, die wir auch gerne unterstützen!

Nach dem Feuer und dem Umzug sind wir noch
von Tür zur Tür gezogen und die Kinder haben
ganz niedlich gesungen. Zuhause durften sie
dann noch ihre "Beute" bestaunen und ein Teil
naschen bevor es dann ins Bett ging.

***


***

Am Freitag nach dem Kindergarten holten wir
die Kinder mit den Fahrrädern ab und machten 
eine kleine Fahrradtour. Der Minimann schlief
während der Fahrt ein. Also haben wir uns dann
entschieden nach Hause zu fahren. Dort 
angekommen, machten wir es uns auf dem Sofa
gemütlich und schauten einen Film.

Dreimal dürft ihr raten welchen *lach*

Immer noch heiß begehrt hier. Teilweise
springt die Cd schon, weil sie sooft läuft.

***


***

Am Samstag Morgen standen wir früh auf und
fuhren in die Stadt. Ich brauchte noch ein paar
Teile für die Adventskalender der Kinder. Es
ist gar nicht so einfach, etwas zu kaufen, so dass
die Kinder das nicht bekommen. Ich kam mir echt
manchmal vor wie ein Undercover Agent *lach*

Nun habe ich aber endlich alles zusammen und 
kann alles verpacken. Darüber werde ich noch
mal separat schreiben. Vielleicht ist ja die ein
oder andere für euch dabei.

***


***

Zum Mittagessen gab es Schnitzel, Herzogin 
Kartoffeln und Babymöhren mit Sauce Hollandaise.

***





***

Nachmittags bastelten wir die Briefe an den 
Weihnachtsmann. Wir haben Aufkleber, buntes
Papier und Masking Tape benutzt. Die Kinder
hatten einen riesen Spaß und ich fand es auch
ganz toll. Das gehört irgendwie dazu. Die Briefe
können ab Mitte November verschickt werden und
laut Post bekommt man tatsächlich eine Antwort.

***






***

Hat das schon mal jemand von euch gemacht?
Schreibt ihr an den Weihnachtsmann oder an
das Christkind? Die Adressen findet ihr übrigens
hier, dort steht auch, ab wann das jeweilige
Postamt geöffnet hat und bis wann die Briefe
verschickt werden sollten, um noch eine Antwort
zu bekommen.

***






*** 

Abends spielten wir noch eine Runde und
dann ging es für beide ins Bett. Wir bekamen
abends noch Besuch und haben Tapas gemacht.

***



***

Sonntag Morgen gab es erstmal Frühstück.

Andi überraschte mich mit Wunderkerzen
zu unserem ersten Bloggeburtstag <3

***





***

Danach machten wir eine Fahrradtour, um Gänse
zu füttern. Eine befreundete Familie kam mit und
wir trafen uns. 

***





***

Zuerst durften die Gänse unser altes
Brot futtern. Der Minimann erschreckte die Gänse
und fand das total lustig :-)

***









***

Wir machten noch einen kurzen Abstecher 
zum Spielplatz und fuhren dann gemeinsam
zu uns. Andi kochte für uns alle Mittagessen.

***






***

Als unser Besuch sich verabschiedet hat,
gingen die Kinder in die Badewanne.

Wir haben wirklich Glück und die Kinder
baden total gerne. Ausnahme beim Minimann
momentan ist Haare waschen... Naja, aber das
hatten wir beim Elfenkind auch ne Zeit lang, das 
ging dann irgendwann von alleine wieder weg.

Schaut mal, die kleinen Künstler...

***





***

Kennt ihr eigentlich diese kleinen Eier
(ich glaube die sind von Tinti), die färben
das Wasser in die entsprechende Farbe und
in der Mitte versteckt sich ein kleiner Schwamm.

Die sind wirklich niedlich <3

***


***

Danach ging es eingecremt mit einem
frischen Schlafanzug ins frisch bezogene Bett. 

Andi und ich schauten noch Tatort und 
verabschiedeten uns dann auch ins Bett. 

***



***

Wer es gestern verpasst hat, wir feiern den
ersten Bloggeburtstag! Unter allen "gefällt mir"
Angaben unter dem Original Facebookpost verlose 
ich ein Überraschungspaket. Schaut doch mal auf
unserer Facebookseite vorbei, ich habe den Beitrag
oben fixiert.

Diese Woche habe ich außerdem noch einen Bericht
über Kleinigkeiten für den Adventskalender, eine
tolle Verlosung, ein Blick in unser DVD und Hörspiel
Regal und ein Lieblingsbuch der Woche.

Eure Nina


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...