Mittwoch, 9. Dezember 2015

Lieblingsbuch der Woche - Das große Lieselotte Weihnachtsbuch

- Anzeige -

- Lieblingsbuch der Woche - 

Guten Morgen ihr Lieben,

heute habe ich ein wirklich ganz tolles 
Weihnachtsbuch für euch.

Alexander Steffensmeier
vom Sauerländer Verlag

***


***

Kennt ihr die Kuh Lieselotte? Die sollte in keinem
Kinderzimmer fehlen. Die niedlichen Geschichten
rund um Lieselotte die Kuh gibt es in vielen 
verschiedenen Situationen und passend zur 
Weihnachtszeit stelle ich euch heute das
große Weihnachtsbuch vor. 

Nicht nur die Kinder freuen sich auf Weihnachten, 
sondern auch auf dem Bauernhof wird sich schon 
kräftig auf Weihnachten gefreut. Mit über 100
kreativen und bunten Ideen bereitet sich 
Lieselotte auf die Weihnachtstage vor und
verkürzt somit die Wartezeit bis zum Fest.

Die Doppelseiten können gleichzeitig als Adventskalender
genutzt werden. Die Küken auf der oberen Seite zeigen
dazu jeweils den Tag, der gerade ist. So steht am 4.
zum Beispiel etwas über die Barbarazweige, könnt ihr
euch erinnern? An jedem Kalendertag könnt ihr etwas 
Schönes basteln, leckere Plätzchen backen, Lieder singen oder etwas über Tiere und die Natur lernen. Das Buch 
lädt aber so wirklich toll zum Stöbern ein, so viele 
schöne Rezepte, Bastelideen, Lieder, Geschichten 
und allerhand Wissenswertes über die
Weihnachtszeit, Tierwelt und über die Natur.

Jeden Tag gibt es etwas Neues zu erleben, z.b.
was findet man alles bei einem Waldspaziergang,
wie bastelt man Futter für Vögel und vieles mehr.

Ein Bändchen hilft dabei auf der richtigen Seite zu
bleiben. Die Seiten sind sehr kindgerecht gestaltet
und bieten abwechslungsreiche Ideen rund um
die Weihnachtszeit. Unser Salzteig-Rezept habe ich
zum Beispiel aus diesem Buch, so einen perfekten
Salzteig habe ich noch nie gemacht. Das Rezept ist
einfach und klappt wirklich immer.

Auch eine schöne Anleitung für selbstgemachte
Schneekugeln ist dabei. Die Zeichnungen sind
wirklich sehr niedlich und es ist alles sehr 
ausführlich und kindgerecht beschrieben.

***


***

Theoretisch könnte ich euch jede Idee täglich 
auf dem Blog vorstellen, so tolle Sachen sind dabei. 
Da schlägt mein Herz höher bei so vielen Bastelideen 
und Rezepten. Strohsterne, Kerzen aus Walnüssen,
selbstgemachte Weihnachtskarten <3 ich glaube,
ihr werdet sicher noch einiges davon sehen.

Die Geschichten auf den Seiten sind nicht zu lang,
so dass auch schon der Minimann zuhören kann.

Am 24. gibt es noch eine Lieselotte 
Weihnachtsgeschichte. Darauf freue
ich mich schon besonders :-)

***


***

Die Bastelanleitungen sind übrigens super 
einfach und meistens hat man die benötigten
Materialien zuhause und kann gleich loslegen.

Richtig schön finde ich, dass man auch viel
über Bräuche in anderen Ländern erfährt.
Dazu gibt es dann auch Rezepte und Lieder.

Klassische Rezepte wie Bratäpfel, Lebkuchen,
etc. sind natürlich dabei.Wie ihr seht, bin ich 
verliebt und könnte noch stundenlang 
weiterschwärmen. Das wird mir aber auch jeder 
bestätigen, der dieses Buch hat!

Das ist wirklich das schönste Kinderbuch zur 
Weihnachtszeit, was ich bisher gesehen und 
gelesen habe. Absolut empfehlenswert!

Und das Schönste ist: wir werden es sicher
noch viele, viele Jahre nutzen können.

Und wen ich mit meiner Begeisterung jetzt
angesteckt habe, der kommt hier zur Verlagsseite.

***

Eure Nina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...