Donnerstag, 31. Dezember 2015

Jahresrückblick 2015

***

***

Huhu ihr Lieben,

ich hoffe, dass ihr die Feiertage gut überstanden hat!?
Das nächste Ereignis lässt nicht lange auf sich warten, 
denn heute ist Silvester und das neue Jahr beginnt.

Nun wird es Zeit ein mal zurück auf das alte Jahr 
zu blicken. Was hat euch besonders gut gefallen,
welche Reisen habt ihr gemacht, welche 
Fortschritte haben eure Kinder gemacht?
All das vergisst man ganz oft so im Laufe des
Jahres. Wenn ich zb. daran denke, wie klein
und hilflos der Minimann Anfang des Jahres noch
war. Da bekam er noch täglich seine Flasche
Milch und hatte sein Gitterbett. Nun liegt er wie
ein Großer in seinem "großem" Bett, eine Flasche
braucht er schon lange nicht mehr und die Windel
können wir auch bald weglassen. Wahnsinn, oder?

Außerdem spricht er so viel seit er im Kindergarten
ist. Sein Wortschatz hat sich so vergrößert, er spricht
schon fast ganze Sätze, kann sagen, was er möchte
oder was er hat. Natürlich steckt er gerade mitten in
der Trotzphase und entdeckt seine Gefühle und 
Emotionen, doch ist das ein riesen Schritt, den er da
gerade durchmacht. Auch wenn ich an das Elfenkind
denke, werde ich ein bisschen wehmütig, nächste
Jahr steht die große Einschulung bevor. Wir müssen
ihr mehr zutrauen, mehr loslassen und vor allem
müssen wir sie sich nun entwickeln lassen. Wird sie
das Schaffen? Wird sie mit der neuen Situation gut
zurecht kommen? All das sind so Gedanken, die mich
täglich begleiten. Klingt für manche vielleicht nicht
nachvollziehbar, aber für mich ist es der Mittelpunkt
momentan. Es stehen so viele Termine für die Schule
an, es müssen Dinge besorgt werden. Das Elfenkind
soll ihre letzte Zeit im Kindergarten doch auch noch
genießen können. Das soll alles schon vorbei sein?

***

Noch ein gutes halbes Jahr und ihre Kindergartenzeit
ist vorbei? Ich habe sie doch gerade erst eingewöhnt.

Der Minimann wird in drei Monaten drei. Drei? Wo
ist denn da Zeit geblieben? War ich nicht letztes
Jahr um die Zeit noch schwanger. Nee, das ist schon
ein paar Jahre länger her. Aber es kommt mir tatsächlich
vor wie gestern, auch wenn dieser Begriff oder diese
Redewendung schon wirklich abgenutzt ist *lach*

Es ist tatsächlich so. Der Minimann wird 3 und das
Elfenkind wird 6 und kommt in die Schule. Das sind
die wichtigsten Ereignisse, die uns nächstes Jahr
bevor stehen. Und ich freue mich darauf. Sehr sogar.

Werden wir im neuen Jahr wohl endlich ein eigenes
Haus finden oder bauen? Seit sechs Jahren sind wir
mittlerweile auf der Suche, doch das Passende war
einfach noch nicht dabei. Klar, wohnen wir momentan
nicht schlecht, aber irgendwie ist da noch der Wunsch
nach etwas "Eigenem". Wir werden sehen, aufgeben
kommt gar nicht in Frage, ich bin da sehr optimistisch.

***

Was hat uns dieses Jahr besonders gut gefallen?
Unsere Reisen natürlich. Den Anfang machten wir
im März, da fuhren wir an die Ostsee nach Laboe.

***




***

Es war traumhaft schön und das werden wir im 
neuen Jahr ganz bestimmt noch mal machen.

Im Juni waren wir auf Mallorca.

***




***

Im Juli in Rom <3

Das war übrigens der erste Kurztrip ohne die Kinder.

***




***

Im September fuhren wir nach Schloss Dankern.

***




***

Und im Oktober nach Paris ins Disneyland.

Mein Traum wurde wahr <3

***




***

Im November fuhren wir dann zum Abschluss
Hotel & Resort Alpenrose nach Österreich. Ein toller 
Reiseabschluss für ein tolles Urlaubsjahr.

***




***

Im Juni und im September feierten Andi und
ich unsere 30. Geburtstage *lach*, einmal im 
"Bad taste" und einmal im "Oktoberfest" Stil.

***



***

Das Elfenkind feierte ihren 5. Geburtstag mit
einer Eiskönigin-Party und der Minimann feierte
seinen 2. Geburtstag mit dem Thema "Dschungel".

***





***

Und auch der Blog wuchs. So folgen uns mittlerweile
über 6.000 liebe Menschen auf Facebook <3 
Danke dafür! Damit hätte ich am Anfang niemals
gerechnet und bin mittlerweile sehr stolz darauf!
Ohne euch wäre das alles nicht möglich! Vielen
Dank dafür und danke für eure Treue in 2015 <3

***


***

Ich durfte viele tolle Sachen an euch verlosen
und freue mich immer, wenn Gewinner sich
so freuen. Das macht richtig Spaß <3

Im neuen Jahr sind weitere spannende Aktionen,
tolle Verlosungen und persönliche Berichte geplant.

Für die Einschulung steht natürlich einiges an, der
richtige Rucksack, die Schuluntersuchung, auf all
diese Reisen werde ich euch mitnehmen und bin
auch gespannt auf eure Erfahrungen....

Außerdem wird weiterhin die Trotzphase, das
Trocken werden und die verschiedenen Phasen
vom Minimann ein Thema sein. Manchmal bringt
er mich nämlich ganz schön an meine Grenzen...

Außerdem sind weitere Reisen geplant, wohin
verrate ich euch dann natürlich noch :-)

Und wer weiß, vielleicht darf ich ja auch im 
neuen Jahr über unseren Hausbau/-kauf berichten.

Das ist übrigens mein größter Wunsch 
für das nächste Jahr <3

Am wichtigsten ist und bleibt aber
immer Gesundheit und die wünsche
ich euch für das nächste Jahr von Herzen!

Habt eine tolle Zeit und feiert schön!

Eure Nina

Dienstag, 29. Dezember 2015

Do it yourself Ideen zu Silvester

Huhu ihr Lieben,

hier kommen ein paar einfache do it 
yourself Ideen zu SilvesterBekommt ihr Besuch? 
Feiert ihr alleine? Ganz egal, die folgenden Ideen 
sind schnell und einfach gemacht und der oder die Beschenkte freut sich auf jeden Fall darüber <3

***






***

selbstgemachte Glückskekse

Was ihr braucht:

- 3 Eiweiß
- 60 g Mehl
- Lebensmittelfarbstife
- 45 g zerlassene Butter
- 60 g Puderzucker

***


***

Anleitung:

1.) Schlagt das Eiweiß schaumig. Dann füllt
ihr den Puderzucker, die Butter und das Mehl
dazu. Jetzt alles solange verrühren, bis ein
glatter Teig entsteht.

***


***

2.) Gebt einen kleinen Teigklecks auf ein mit
Backpapier ausgelegtes Blech und streicht sie
mit einem Löffel zu glatten Kreisen. Jetzt 
werden sie bei 180 Grad Umluft ca. 5 Minuten
gebacken. Tipp: Backt pro Backgang immer
nur max. 2 Glückskekse, da sie sehr schnell
aushärten.

***



***

3.) Am besten schreibt ihr vorher schon kleine
Glücksbotschaften auf einen kleinen Zettel.
Nehmt dafür am besten Lebensmittelfarbstifte.
Ich habe in dem Beispiel ausgedruckte Sprüche
genommen, die sind aber ziemlich verlaufen...

***



***

4.) Während die Kekse noch warm sind, legt ihr
die Botschaft auf den Kreis und faltet ihn dann
in der Mitte einmal zusammen.

***




***

5.) Jetzt biegt ihr die Enden nach vorne und
hängt sie am besten über ein Glas. Die Kekse
müsst ihr nun gut abkühlen lassen!

***


***

6.) Fertig! Wer möchte kann die Glückskekse
nun noch mit Guss und Zuckerperlen verzieren.
Dazu nehmt ihr den Puderzucker und Zitronensaft
und mischt das zu einer glatten Masse.

***


***

Niedlich oder? Und ihr könnt eure persönliche
Botschaft für das neue Jahr übergeben <3

***

Sektflasche mit Wunderkerzen

Was ihr braucht:

- eine Sektflasche
- ein paar Wunderkerzen
- ein Streichholz
- Pappe

***


***

Anleitung:

1.) Ihr schneidet aus etwas Karton eine
Vorlage wie auf dem Bild aus...

***




***

2.) Jetzt schneidet ihr an den Seiten
und in der Mitte die Pappe etwas ein
und steckt die Wunderkerzen und das
Streichholz dort hinein. Zur Not die
Wunderkerzen hinten mit Tesa festkleben.

***





***

3.) Jetzt hängt ihr den Aufhänger über
eine Sekt Flasche. Anstatt Motiv 
könnt ihr auch eine persönliche Botschaft
auf den Zettel schreiben.

***


***

Glücksschweine im Beutel

Was ihr braucht:

- Fruchtgummischweine
- Klarsichtfolie
- etwas Pappe
- eine Wunderkerze

***



***

Anleitung:

1.) Zuerst schneidet ihr ein Viereck aus Karton aus. 
Die Mitte wird auch ausgeschnitten. Jetzt klebt ihr 
etwas durchsichtige Folie auf die Mittelfläche.

***








***

2.) Nun packt ihr drei Fruchtgummischweine
in die Mitte und verklebt das Ganze.

***




***

3.) Die Vorderfläche könnt ihr nun gestalten,
wie ihr möchtet, ich habe noch eine Wunderkerze
aufgeklebt und einen kleinen Zettel. 
Auch Luftschlangen oder Konfetti sehen toll aus.

***



***

Wunsch-Wunderkerzen

Was ihr braucht:

- etwas Papier
- drei Wunderkerzen

Anleitung:

1.) Zuerst schneidet ihr aus Pappe 
so eine Form wie auf dem Bild aus...
Anschließend schreibt ihr den Text
auf ein Stück Papier und steckt
3 Wunderkerzen in etwas Pappe.

***





***

2.) Das Ganze klebt ihr nun 
zusammen und fertig :-)

Wer möchte, kann das alles
auch noch mit Klarsichtfolie
einpacken, ist sicherer und
sieht toll aus <3

***




***

selbstgemachte Rubellose

Die Anleitung für die selbstgemachten Rubellose
habe ich euch schon vor einiger Zeit gezeigt. Die
ausführliche Anleitung mit Bildern könnt ihr euch
hier gerne noch mal durchlesen.

***



***

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln
und wünsche euch ein tolles Silvester!

Eure Nina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...