Mittwoch, 10. Februar 2016

Lieblingsbuch der Woche - große Tiere zum Staunen

Hallöchen und guten Morgen ihr Lieben,

jetzt haben wir aber genug Karneval gefeiert und 
kehren so langsam zum Alltag zurück. Und auch, wenn 
es hier momentan sehr ruhig erscheint, dann kann ich 
euch versichern, dass ich im Hintergrund gerade wirklich
 sehr, sehr viel zu tun habe. Ich konnte tolle Verlosungen für euch organisieren und schreibe noch an diversen Testberichten. Also dürft ihr schon mal gespannt sein, 
was euch so in nächster Zeit erwartet. Heute am 
Mittwoch habe ich wieder ein Lieblingsbuch der Woche 
für euch bzw. heute gleich mal zwei, denn vom 
Grund her sind sie sich sehr ähnlich.


Große Tiere zum Staunen
DK

***


***

und große Dinos zum Staunen
DK

***


***

Die Bücher haben die Kinder schon zu Weihnachten
bekommen und wir haben sie seit dem schon ein paar
mal angeschaut, wobei ich dazu sagen muss, dass
der Minimann noch zu klein dafür ist. Also Bilder 
anschauen geht, das ist klar, aber den Text brauche
ich ihm noch nicht vor zu lesen. Dem Elfenkind dann
schon eher, deshalb fange ich mit dem Buch "große
Tiere zum Staunen" auch direkt mal an.

***

In dem Buch "große Tiere zum Staunen" geht es
um große Tiere wie zb. Elefanten, Nilpferde,
Giraffen, Panda, Blauwal etc. Über jedes dieser
Tiere gibt es eine Doppelseite, die zusätzlich 
aufklappbar ist. Hier mal ein Beispielbild für euch:

***


***

Auf den Doppelseiten erfahrt ihr dann in 
einer Art Steckbrief, was die Tiere so 
besonders macht. Die schönen Illustrationen
zeigen jedes Detail ganz genau.

***


***

Die Bücher haben einen robusten Einband/Seiten,
der auch für den täglichen Gebrauch gut geeignet
ist, da die Seiten nicht so leicht einreißen können.

Aufgrund der vielen Informationen und Bilder gibt
es auch nach Wochen immer wieder etwas Neues
zu entdecken. Mir geht es immer wieder so, dass
ich auch neue Sachen dazu lerne oder wusstet
ihr, dass ein Nilpferd ca. 50 km/h laufen kann? *lach*

Wer weiß, wann man dieses Wissen mal braucht :-)

Aber auch so sind viele Informationen zu den Tieren
vorhanden. Was sie zb. fressen oder wer ihre Feinde
sind. Wo sie leben und wie sie leben. Also ich finde
das wirklich spannend. Und die riesigen Aufklappseiten
sind dazu natürlich noch immer das "Highlight".

Für den Minimann haben wir das Buch mit den Dinos
ausgesucht (er steht total auf Dinos, das wisst ihr ja).
Gleiches Prinzip, also sehr viele Informationen zu den
Dinos und auch riesige Aufklappseiten. Die gefallen
ihm natürlich am besten und die schauen wir uns auch
gerne mal zusammen an. 


***

***

Kanntet ihr diese Bücher bereits?

Es gibt auch noch ein drittes aus dieser Reihe, nämlich
großes Meerestiere zum Staunen. Das steht jetzt auch
auf unserer Bücherwunschliste. Die Bücher kosten 
ein bisschen mehr als sonst, nämlich 14,95 EUR, aber
ich finde der Preis lohnt sich auch, da es wirklich tolle,
große Bücher "zum Staunen" sind :-)

Alter, würde ich persönlich sagen, so ab 4 Jahren,
kommt aber, wie immer, darauf an, wie das Kind ist.

Ich wünsche euch einen tollen Mittwoch <3

Ach, fast vergessen, könnt ihr mir ein schönes
Tierlexikon empfehlen? Mit richtig vielen, auch
seltenen Tieren drin? Das suche ich nämlich noch.

Eure Nina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...