Freitag, 18. März 2016

Basteln für Ostern mit Baker Ross

***

***

- Anzeige -

Huhu ihr Lieben,

wir haben vor einiger Zeit ein prall gefülltes Paket von 
Baker Ross bekommen. Ihr wisst ja mittlerweile, dass 
wir die Sachen von Baker Ross absolut genial finden und 
uns immer riesig freuen, wenn Nachschub ins Haus flattert.

Diesmal war das Thema natürlich Ostern. Ich zeig 
euch heute mal den Inhalt, den wir in den letzter Zeit
 immer mal wieder zwischendurch gebastelt haben. 
Es sind, wie immer, wunderschöne Dinge dabei. 

Auch immer wieder betonen möchte ich, dass die
Sachen sofort einsatzbereit sind, kein lästiges
Schere, Kleber, Band etc. suchen. Nein, ihr könnt
sofort starten, denn alle benötigten Materialen
sind bereits dabei. Ich mag das sehr :-)

***

Los geht´s mit der Häschen-Girlande, die Hasen
sind bereits in Form und dürfen nur noch nach
Lust und Laune angemalt werden. Ich hab mir
die Verpackung ein bisschen als Beispiel genommen
und ein paar Hasen abgemalt :-) Danach werden
die fertigen Hasen einfach aufgefädelt und können
dann aufgehangen werden. Die Girlande kann man
so lang machen, wie man möchte. Wir hatten noch
einige Hasen übrig.

***






***

Die Kinder haben in der Zwischenzeit die
angemalt und haben dabei wirklich Spaß.

Die Farbe war zwar am Ende überall,
aber zum Glück lege ich immer vorher
alte Pappkartons überall drunter ;-)

***








***

Ganz neu ausprobieren durften wir die 
Klebepunkt-Bastelsets, die sind vielleicht
toll. Zuerst sucht man sich ein Bild aus
und klebt dann die entsprechenden 
Punkte auf das Bild. Das hat mit beiden
Kindern wunderbar geklappt und hat 
richtig Spaß gemacht. Außerdem sieht
das Ergebnis echt toll aus, oder?
Also falls ihr mal ein paar Minuten für 
euch braucht, dann lasst eure Kinder
Klebepunkte basteln *lach*

***






***

Zwischendurch hat der Minimann sich dann
noch die Mini Geschenktüten geangelt und
die direkt mal angemalt.

***




***

Die Osterkörbchen habe ich alleine zusammen
gesteckt und mit den Seidenpapierschnipseln
gefüllt. Richtig schön, oder? Und man hat
direkt eine Kleinigkeit für Kollegen, Nachbarn
etc. Füllen könnt ihr diese übrigens auch
mit den Wachsmalkreiden zum zusammen
stecken. Kennt ihr die noch? Ich musste richtig
lachen, die hatte ich früher auch. Da kann man
dann die bunten Spitzen austauschen. Total cool ;-)

***






***

Dann haben wir noch Moosgummi Eier beklebt.

Mit dem Magnet haften die nun am Kühlschrank.

***



***

Außerdem waren noch Schablonen in dem
Paket, die haben wir bisher noch nicht ausprobiert,
aber vielleicht machen wir das mal am Wochenende.

Was wir aber noch gebastelt haben, sind die witzigen
Pop-up Karten. Die vorgestanzten Karten können einfach
nach Lust und Laune bemalt werden. Umschläge sind
auch schon dabei und schon hat man individuelle und
einzigartige Osterkarten.

***




***

Das war´s auch schon wieder. 

Wie gefallen euch denn die Sachen?

Ich könnte auf der Baker Ross Seite stundenlang 
stöbern, da gibt es wirklich alles. Zu allen Themen, 
für den Kindergeburtstag, Ostern, Weihnachten, 
Wahnsinn :-) hier könnt ihr euch mal umsehen.

Übrigens waren in dem Paket auch tolle Dinge
zum Muttertag, die zeig ich euch dann das nächste
mal. Jetzt wünsche ich euch erstmal ein schönes
Wochenende mit (hoffentlich) viel Sonnenschein.

Eure Nina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...