Donnerstag, 24. März 2016

Minimann´s 3. Geburtstag - Raupe Nimmersatt

Huhu ihr Lieben,

wie ihr ja wisst, hat unser Minimann am Montag seinen 
3. Geburtstag gefeiert. Wie schnell das jetzt ging und 
wo die Zeit geblieben ist, frage ich jetzt besser nicht. 
Das wissen wir doch alle, oder?

***


***

Beim zweiten Kind geht das dann alles doch noch
viel schneller als beim Ersten schon... Auf jeden
Fall freue ich mich immer sehr auf Geburtstage 
und liebe die Vorbereitungen. Schon vor einiger
Zeit fing ich also an Deko und Geschenke einzukaufen.

Der Minimann wünschte sich einen "Raupen-Geburtstag",
er liebt das Buch "die kleine Raupe Nimmersatt" und
kann es mittlerweile schon auswendig mitsprechen <3

Es war gar nicht so einfach die Deko zu bekommen,
anscheinend ist die Raupe nicht mehr so angesagt
und man bekommt ganz schwierig noch Teller,
Becher, Servietten und co. So musste ich mir also
die Teile in verschiedenen Shops zusammen suchen.

Am Ende habe ich dann Teller, Becher, Servietten,
eine Girlande, Backformen und Seifenblasen bestellt.

***






***

Neben einigen anderen Torte habe ich 
eine Raupe für ihn gebacken :-)

***


***

Und zwei kleine Raupen mit Cake-Pops.

***




***

Außerdem noch Mini-Raupen aus Schokolade
und Raupen Muffins.

***






***

Am Vorabend haben wir dann die Geschenke
verpackt und auf dem Tisch aufgebaut.

Den Geburtstagskranz hat der Minimann sich
selbst zusammen gestellt. Niedlich oder?

***




***

Noch schnell die Light-Box neu dekoriert
und dann konnte es losgehen.

***


***

Das Elfenkind war fast aufgeregter als der Minimann
und so stürmte sie am Montagmorgen ins Schlafzimmer
und weckte uns voller Vorfreude. Wir haben dann
gemeinsam den Minimann mit einem "Happy Birthday"
Ständchen geweckt. Er war ganz aufgeregt und freute
sich nun über das Geschenke auspacken und Kerzen
auspusten.

***



***

Von uns hat er einen Puky Roller, Bücher, 
einige schöne Teile von Grimms 
(die zeig ich euch nochmal extra)
und Küchenzubehör bekommen.

***




***

Am besten hat ihm davon die kleine Holztorte
und das Frühstücksset gefallen. Die Stücke der
Torte lassen sich mit Klettverschluss befestigen
und auseinander "schneiden".

***





***

Mit dem Roller wollte er direkt in den Kindergarten
fahren, doch nach ein paar Metern hatte er keine
Lust mehr und ich durfte den Roller tragen ;-)

Nachmittags bekommen wir Besuch und jeder
Gast wurde persönlich vom Minimann mit den
Worten "Gescheeeeenke" in Empfang genommen.

***


***

Was genau der Minimann alles bekommen hat, 
das erzähle ich euch gerne in separaten Berichten,
denn einige Teile sind richtig, richtig klasse, ihr dürft
euch also schon mal freuen <3

Ich möchte mich auch noch mal im Namen vom
Minimann für die Glückwünsche bedanken, obwohl
ich es extra nicht gepostet hab, erreichten uns
viele Glückwünsche und sogar Post. DANKE <3

Es war ein toller Tag!

Und den wünsche ich euch jetzt auch.

Eure Nina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...