Freitag, 24. Juni 2016

Im Test: Vtech Kidizoom Kinderkamera



***
- Anzeige -

Hallo ihr Lieben,

wir haben die Kidizoom Kinderkamera von Vtech
getestet und möchten heute darüber berichten.

***


***

Die Kinderkamera Kidizoom bietet für Kinder
eine Menge zu entdecken. Ich habe mich an
einem ruhigen Abend hingesetzt und war 
total überrascht, dass die Bedienung doch so
mega einfach war. Batterien rein und schon
kann es auch schon losgehen. Das Menü ist 
sehr übersichtlich und einfach erklärt.

***


***

Das erste Kästchen steht für die Kamera,
dort drauf gedrückt, könnt ihr sofort mit
Fotos knipsen beginnen. Mit einem Druck
auf den lilanen Knopf wechselt die Kamera
Sicht in den "Selfie" Modus.

***


***

Das zweite Kästchen im Menü (Du & Ich Kamera) 
steht für lustige Fotoeffekte für dich und deine Freunde. Hier könnt ihr witzige Piratengesichter, Clowns oder
einfach Bild-in-Bild Effekte einstellen.

***



***

Als nächstes können die 
Kinder Videos aufnehmen.
Hier zum Beispiel ein Video von
unserem lustigen Kater, der sich
für das Video partout nicht bewegen 
wollte *lach*

***



***

Ich finde die Auflösung übrigens richtig gut.

***

Ein Musik Player im MP3 Format ist
auch dabei. Dort könnt ihr Hörspiele oder
Musik übertragen und dann später auf
der Kidizoom abspielen. Mit den dazugehörigen
Kopfhörer habt ihr direkt noch eine super
Beschäftigungsmöglichkeit für eure Kids.

***


***

Mit dem Schütteleffekt könnt ihr bereits 
gespeicherte Bilder durch Schütteln witzig
bearbeiten. Das hat dem Elfenkind sehr
viel Spaß gemacht :-)

Auch die kreativen Effekten machen richtig
Spaß, so könnt ihr zum Beispiel euer Gesicht
analysieren lassen. Ich bin zu 78 % ein Frechdachs. 
Aaaaah ja *lach*. Auch Stimmen
können aufgenommen werden und vieles mehr.

***





***

Auf der Kidizoom sind 5 Spiele vorinstalliert,
diese können von den Eltern eingeschränkt
werden. Find ich super! Die dazu passenden
Kopfhörer lassen das Kind dann in Ruhe spielen.
Haben wir oft im Flugzeug genutzt ;-)

Die Elternkontrolle funktioniert auch 
ganz einfach, einfach 3 Sekunden den Sternchen
Knopf drücken und als Passwort eine einfache 
Rechenaufgabe lösen.

***


***

Dann könnt ihr die Spielzeit beschränken in 15, 30, 
60 und 90 Minuten am Tag. Die Spiele können auch 
komplett ausgestellt werden.

***


***

Das Elfenkind hatte die Bedienung richtig schnell
raus, das können Kinder generell in dem Alter
sehr schnell. Wir haben keine Beschränkung eingestellt,
weil sie sich am Wenigstens mit den Spielen beschäftigt
hat, sondern eher alles um sich herum fotografiert hat.

***



***

In den Einstellungen könnt ihr allgemeine Informationen
einsehen, beispielsweise wie viel Speicher noch frei
ist, Hintergrundbild, Kamera Einstellungen, Datum 
& Uhrzeit und die Elternkontrolle. Zu den Einstellungen
kommt ihr auch ganz schnell, wenn ihr auf der Kidizoom
die Sternchentaste drückt.

***


***

Die Kidizoom gibt es übrigens auch in blau,
falls ihr pink nicht so gerne mögt :-)

Dem Minimann war die Farbe komplett egal,
Hauptsache er konnte Fotos machen. Bitte
alle mal zum Gruppenbild aufstellen *lach*

***





***

Neben den allgemeinen Produktdetails haben
wir die Kidizoom mit in unseren letzten Türkei
genommen und zeigen euch einen Tag aus
der Sicht vom Elfenkind. Der dazugehörige
Bericht erscheint in den nächsten Tagen.

***


***

Insgesamt waren am Ende 423 Fotos und 3 Kurzvideos
auf der Kidizoom gespeichert. Darunter ca. 300 Selfies
vom Elfenkind *lach*

***

Also wie gesagt, wir sind total begeistert und
finden die Kinderkamera Kidizoom richtig klasse.
Selbst der Minimann mit seinen 3 Jahren macht
schon richtig tolle Bilder. Klar, dass es hier ab
und an dann auch schon mal Streitereien
zwischen den Kindern gibt, aber
Weihnachten wird kommen *lach* und
die Investition lohnt sich allemal.

***



***

Hier noch die technischen Details:

- 152 x 92 x 60 (Breite, Höhe, Tiefe in mm)

- Produktgewicht: 0,350 Kg

- benötigte Batterien: 4 x AA

Hier die Produktdetails in der Übersicht:

- Vorder- und Rückkamera (2,0 & 0,3 MP)

- 5 Spiele (Eltern können Nutzung einschränken)

- 2,4 Zoll LCD Farbdisplay

- Du & Ich Fotoeffekte, Schütteleffekt

- Bewegungssensor (für bspl. Schütteleffekt uvm.)

- Hintergrundbild mit 3D Effekt

- Großer Doppelsucher

- Fotoauflösung (2,0 & 0,3 MP) JPG Format

- 4 x digitaler Zoom

- Interner Speicher 2,0 GB (ca. 380 Fotos) oder
Videos bis zu 10 Minuten (320 x 240 Pixel)

- mit Zusatzspeicher erweiterbar (micro SD)

- automatischer Blitz

- mit USB Anschluss für Verbindung zum PC

- Musik- Player, Format: MP3

- inkl. USB Kabel, Demobatterien, Kopfhörer

Empfohlenes Alter: 4 - 10 Jahre

UVP: 79,99 EUR

Alle weiteren Informationen findet ihr hier.

Wie findet ihr die Kinderkamera Kidizoom?

Habt ihr sie vielleicht schon selbst zuhause?

Ich freue mich auf euer Kommentare
und wünsche euch ein tolles Wochenende

Eure Nina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...