Montag, 10. Oktober 2016

Spielneuheit Zauberei hoch drei von Pegasus Spiele + Verlosung

***

***
- Anzeige -

Guten Morgen ihr Lieben,

was passt besser zu dieser kalten und
nassen Jahreszeit als gemütlich zusammen
Spiele zu spielen? Ich liebe diese Momenten
ja sehr <3 und genieße diese Zeit.

Besonders freue ich mich immer,
wenn wir ganz neue Spiele gemeinsam
ausprobieren dürfen. "Zauberei hoch drei"
ist so ein Spiel, welches wir schon vor der
offiziellen Veröffentlichung spielen durften.

Pegasus Spiele war so nett und hat für
euch auch ein Exemplar zur Verfügung
gestellt, aber dazu später mehr. Zuerst
möchte ich euch das Spiel "Zauberei hoch
drei" einmal in Aktion zeigen.

***


***

Die Geschichte
Fliegende Besen, sprechende Katzen und allerlei
Magische gibt es auf dem geheimen Mitternachts-
markt für Zaubereibedarf. Den dürfen natürlich nur
erwachsene Zauberer besuchen! Aber sind das dort
nicht Amir, Andi und Anna, die Zauberschüler aus
der 2. Klasse? Die müssten doch längst im Bett sein!
Heimlich haben sich die Schüler nach Anbruch der
Dunkelheit aus der Schule geschlichen. Doch Willi,
der Wächtergeist, hat die frechen Rumtreiber längst
entdeckt und ist ihnen auf den Fersen. Nun aber husch
zurück in die Zauberschule, bevor Willi euch erwischt!
Die kleinen Lichtwesen, die man Lumies nennt,
leuchten euch den Weg. 

***

Das Spiel startet also auf dem Mitternachtsmarkt,
jeder Spieler sucht sich einen Zauberschüler in
einer anderen Farbe aus (insgesamt können sechs
Zauberschüler gleichzeitig spielen) und platziert
ihn auf dem entsprechenden Mitternachtsmarkt Feld.

***


***

Willi, der Wächtergeist wird auf das 
erste Spielfeld tief im Wald gestellt.

***



*** 

Die Figuren stammen übrigens aus einer
Zusammenarbeit mit Selecta Spielzeug.

Die Waldkarten werden nun noch
verdeckt auf dem Spielplan ausgelegt.


***


***

So, nun kann es auch schon fast losgehen,
legt die drei Würfel und die Geisteruhr bereit
und entscheidet, welchen Schwierigkeitsgrad
ihr spielen wollt. Wir haben erstmal die
Einsteiger Variante gewählt.

***




***

Als Einsteiger darf man drei Zaubertrank-
und drei Würfelzauberkarten bereit legen.
Die können später im Spiel sehr nützlich sein :-)

***


***

Jeder Zauberschüler darf nun unter eine
Baumkarte schauen und sich gut den Lumie
merken, den er gesehen hat. Findet ihr einen
Geist, müsst ihr die Karte offen zeigen und 
Willi Wächtergeist ein Feld vorwärts ziehen.
Anschließend werden die Baumkarten wieder
verdeckt zurück gelegt.

***




***

Wer zuletzt im Wald war, darf anfangen
und die Geisteruhr vor sich platzieren. Diese
dient als Zeichen für den Startspieler.

Es wird mit drei Würfeln gleichzeitig gewürfelt.

***




***

Nun müsst ihr die gezeigt.en Lumies
unter den Baumkärtchen finden. Die
Mitspieler dürfen dabei gerne Tipps
geben. Eine Karte darf aufdeckt werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten,
was passieren kann:

1.) Du hast einen gesuchten Lumie gefunden?

Dann darf man weiter spielen und den nächsten
Lumie finden. Anschließend darf man seinen
Zauberschüler für jeden aufgedeckten Lumie
ein Feld vorwärts rücken.

***



***

2.) Du hast einen falschen Lumie aufgedeckt?

Schade, damit ist der Zug beendet.

3.) Du hast einen Geist aufgedeckt?

Willi, der Wächtergeist darf ein Feld
vorwärts gerückt werden.

***



***

Du hast einen Zaubertrank oder eine
Geisterfalle gewürfelt?

***



***

Dann darfst du beim Zaubertrank ein Feld
nach vorne ziehen und beim Geist Willi
ein Feld nach vorne ziehen.

Kommt euch der Wächtergeist gefährlich nah,
könnt ihr jederzeit die bereitgelegten Zaubertrank
und Würfelzauber Karten benutzen. Entscheidet
gemeinsam, ob und wann ihr sie einsetzt.

Beim Zaubertrank dürft ihr oder ein
Mitspieler ein Feld vorwärts gehen.

Beim Würfelzauber dürft ihr alle
Würfel nochmal neu würfeln.

Verwendete Karten kommen aus dem Spiel.

Die Runde ist vorbei, wenn der Startspieler
wieder an der Reihe ist. Willi, der Wächtergeist
muss nun so viele Felder vorgerückt werden,
wie das Feld Pfeile zeigt, auf dem der Geist
steht. Erst danach darf gewürfelt werden.

***


***

Der schaut schon nen bisschen grimmig, oder? 

*lach*

***

Auf der Treppe vor der Zauberschule muss
man besonders leise sein. Nun ist die Hilfe
der Mitspieler bei der Lumie Suche nicht
mehr erlaubt. Die Zauberwürfel- und tränke
dürfen aber weiterhin benutzt werden.

***


***

Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten, wie das
Spiel enden kann. Entweder haben es alle
Zauberschüler in die Schule geschafft, dann
habt ihr gemeinsam gewonnen oder Willi hat
einen gefangen, dann habt ihr gemeinsam
verloren.

Macht aber nichts, dann könnt ihr direkt
eine zweite Runde starten :-)

***

Unser Fazit

Das Spiel ist spannend und macht Spaß.
Ich finde es schön, dass man gemeinsam
spielt und sich gegenseitig Tipps geben
kann. Am Ende wurde es richtig aufregend,
weil der Geist immer näher kam :-)

Die Spielregeln sind einfach zu verstehen
und umzusetzen. Ich hoffe, ich konnte euch
leicht erklären, wie das Spiel funktioniert.

Ich mag Spiele nämlich überhaupt nicht, wo 
man ständig in die Beschreibung schauen muss
und sich die ganze fragt "Wie war das noch mal".
Das macht dann auch keinen Spaß mehr. Hier
war das nicht der Fall, wir haben gleich verstanden,
was wann zu tun ist. Empfohlen wird das Spiel
übrigens für 6+. Ich würde wieder sagen, kommt
auf das Kind an. Eigentlich ist die Altersempfehlung
aber schon ganz gut gewählt.

Wie findet ihr denn das Spiel "Zauberei hoch drei"?

Habt ihr Lust es auch mal zu spielen? Dann macht
doch gleich bei unseren Verlosung mit, wir dürfen
nämlich ein brandneues Exemplar an euch verlosen!
Das Spiel ist noch nicht im Handel erhältlich.


***


***

Mitmachen ist, wie immer, ganz einfach

1.) folgt uns hier und/oder auf Facebook

2.) auch Pegasus Spiele freut sich über
euer "gefällt mir" auf Facebook

3.) hinterlasst mir hier oder Facebook
einen Kommentar und verratet mir,
mit wem ihr gerne spielt

Wir freuen uns natürlich sehr übers
Teilen und Freunde markieren.

Die Verlosung startet sofort und endet
am 13.10.2016, 23.59 Uhr.


Ich drücke euch die Daumen <3

Eure Nina

Teilnahmebedingungen
Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird weder unterstützt noch gesponsert. Teilnahme ab 18 Jahren mit deutscher Postanschrift. Der Gewinner wird per Los ermittelt und von mir benachrichtigt. Außerdem wird er mit Vornamen auf der Blog Gewinnerliste veröffentlicht. Keine Barauszahlung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...