Mittwoch, 27. Januar 2016

Lieblingsbuch der Woche - kleiner weißer Fisch

***Lieblingsbuch der Woche***

Huhu ihr Lieben,

heute geht es um einen kleine weißen Fisch :-)

Ich stelle euch unser Lieblingbuch der Woche vor;

Kleiner weißer Fisch
Guido van Genechten
ars=edition

***


***

Ich mag einfache Bücher. Die Texte sind
kurz und ganz einfach. Der kleine weiße Fisch
sucht seine Mama und trifft unterwegs die 
unterschiedlichsten Lebewesen in allen
möglichen Farben. Die Schnecke ist zb. gelb.
Das kann man auch schön mit den Kinder üben,
wenn man immer eine kurze Pause lässt und die
Farbe selbst vom Kind sagen lässt. Versteht ihr,
wie ich das meine?


***


***

Am Ende findet der kleine weiße Fisch natürlich
seine Mama und freut sich, dass seine Mama aus
allen Farben des Regenbogens besteht.

***

Aus der Reihe "kleiner weißer Fisch" gibt es
übrigens noch weitere Bücher wie zb. der
kleine Fisch ist glücklich oder wird groß.

Das Buch ist so ab 2 Jahren geeignet 
und schön zum Farben lernen und
abendlichen Vorlesen.

Alle unsere Buchempfehlungen findet ihr hier.

So, die Mitte der Woche wäre schon mal geschafft!

Eure Nina

Dienstag, 26. Januar 2016

Kurzes Blogupdate

Huhu ihr Lieben,

ich melde mich heute mal mit einem kurzen Update, 
denn es ist momentan ein bisschen ruhig hier. Liegt 
daran, dass wir alle hintereinander mit "netten" 
Erkältungen gesegnet waren. Momentan sind wir 
alle auf dem Weg der Besserung, darum will ich 
mich gar nicht länger beschweren. Gibt Schlimmeres.

Heute würde ich euch gerne mal auf den neuesten Stand bringen, was hier so in Zukunft geplant ist und welche Wünsche ich von euch umsetzen kann/darf. Natürlich
sind auch für dieses Jahr tolle Verlosungen geplant ;-)

Der Post über das Kinderzimmer vom Elfenkind ist
in Arbeit, aber es fehlen noch ein paar Accessoires
bevor ich es dann ganz zeigen mag. 

Hier schon mal eine kleine Vorschau:

***


***

Ich kann noch gar nicht glauben, dass wir im Sommer
ein Schulkind haben. Wahnsinn <3 Aber ich freu mich
schon total. Natürlich sind noch einige Vorbereitungen
zu treffen. Momentan haben wir auch schon einen 
Schulranzen zum Ausprobieren hier. Ein ausführlicher
Bericht darüber folgt in nächster Zeit. Habt ihr bestimmte
Fragen zum Schulranzen? Dann versuche gerne darauf
einzugehen. Schulranzen ist natürlich absolutes Neuland
für mich und daher bin ich auch gespannt auf die 
Meinungen von "erfahrenen" Schulkindmamas. Also 
schreibt mir gerne, ich freu mich immer über eure
Nachrichten (die ich übrigens jetzt auch alle nach
und nach beantworten werde *schäm*).

Was genau an Urlaub und Kurztrips geplant ist,
kann ich noch gar nicht genau sagen, denn wir
haben (außer einen Kurzurlaub) noch nichts
fest gebucht. Auf jeden Fall geht es dieses Jahr
nach London, da freue ich mich sehr drauf.
Habt ihr Tipps? Dann immer her damit :-)
Wir müssen ja auch sehen, wann wir fahren,
weil ab August ja Schule ist und dann ist das
mit dem Wegfahren auch nicht mehr so einfach.

Es bleibt natürlich dabei, dass es jeden Mittwoch
ein Lieblingsbuch der Woche geben wird. Ich mag
die Kategorie und habe schon tolle Tipps von euch
bekommen. Unser Bücherregal wächst und wächst...
Morgen hab ich wieder ein Schönes für euch.

***

Diese Woche stelle ich euch noch einen Spielteppich
für Kinder vor, es gibt ein Lieblingsbuch und ich zeig
euch neues Badewannenspielzeug <3

Außerdem steht Karneval vor der Tür...

***


***

So, jetzt seid ihr erstmal auf dem neuesten Stand.

Habt einen schönen Tag <3

Eure Nina

Freitag, 22. Januar 2016

Die schönsten Alltagsmomente...

- Anzeige -

Huhu ihr Lieben,

kennt ihr dieses Gefühl, wenn die Kinder gerade
was Witziges anstellen und man die Kamera nicht
zur Hand hat, die Karte voll ist oder die Batterien 
gerade in dem Moment leer sind. Sowas ärgert mich
ja immer sehr. Oder wenn der Moment so schnell
vorbei ging und man das Kind anfleht "bitte mach 
das nochmal". Klappt natürlich nicht. Außerdem sehen
die Bilder dann meistens sehr gestellt aus. Die
schönsten Bilder sind immer die, die man so nebenbei
macht und keiner weiß, dass man fotografiert, oder?

Neulich haben der Minimann und das Elfenkind sich
so niedlich ein Küsschen gegeben, aber ich war nicht
schnell genug :-( Naja, aber dafür haben wir schon
ganz viele wunderschöne Bilder machen können.

Auch viele lustige und vor allem ein Foto, was
wirklich der absolute Knaller ist. Freunde werden
sicher direkt wissen, welches ich meine ;-)

Habt ihr auch Fotos, wo eure Kinder vielleicht
gerade etwas angestellt haben? Die Wände oder
sich selbst bemalt? Auf dem Rücken vom Papa
wild durch die Wohnung geritten ist? Dann
habe ich heute etwas Tolles für euch...

***


***

Bei Limango läuft gerade ein großer 
limangotastischer Fotowettbewerb.

Dort werden die schönsten, witzigen und liebevollsten
Bilder von euch, euren Kindern und Familien gesammelt.

***

***

Mein allerliebsten Foto von den 
beiden ist momentan dieses hier:

***


***

Auch wenn es nur von hinten ist, drückt es für
mich so viel aus. Wir haben natürlich auch viele
von vorne gemacht, aber dieses ist für mich das
Allerschönste überhaupte. Große Schwester,
kleiner Bruder, zwei Geschwister die so wahnsinnig
aufgeregt waren und da waren sie sich einig. Es
ist nicht witzig, lustig oder skurril und doch 
drückt es so viel für mich aus. Meine Familie <3

***

Noch bis zum 31. Januar 2016 könnt ihr eure 
schönsten und lustigsten Bilder entweder per Mail 
an gewinnspiel@limango.de schicken, auf der 
Facebookseite von Limango posten oder auf 
Instagram mit dem #limangotastisch versehen.

Unter den Teilnehmern werden 3 x 1.000 EUR
Shopping Guthaben bei limango verlost. Ist das
nicht der Wahnsinn? Es werden 10 x 100 EUR
Gutscheine im Kundenkonto hinterlegt, die
12 Monate gültig sind. Der absolute Hammer, wisst 
ihr, was ihr dafür alles shoppen könnt. Die Chance 
solltet ihr euch nicht entgehen lassen. 

***


***

Hier könnt ihr mal Beispiele sehen, was
wir schon alles bei limango gefunden haben.

Also ran an die Kamera und Fotos durchgeschaut,
ich drücke euch ganz fest die Daumen <3

Macht ALLE mit!

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!

Eure Nina

Mittwoch, 20. Januar 2016

Lieblingsbuch der Woche - Fiete

***Lieblingsbuch der Woche***

- Anzeige -
Hallöchen,

heute ist Mittwoch und damit Zeit für unser 
Lieblingsbuch der Woche, diesmal;

das versunkene Schiff
Ahoiii
Boje Verlag

***


***

Viele von euch werden Fiete wahrscheinlich
schon aus den niedlichen und preisgekrönten
Fiete Apps von Ahoiii kennen und lieben.

Seit Oktober gibt es das erste Bilderbuch
von Seemann Fiete und seinen besten
Freunden Hinnerk und Hein.

Vordergründig geht es um Freundschaft,
Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft.

Das erste Abenteuer hat es direkt in sich. 
Fiete, Hinnerk und Hein beschließen sofort 
nachdem der traurigen Leuchtturmwärter Haansen
ihnen erzählt hat, dass er traurig ist, weil sein
altes Schiff "Botilda" gesunken ist, ihm zu helfen
und sich auf die Suche nach dem Wrack zu machen.

Toll finde ich, dass das Buch sowohl für das 
Elfenkind als auch für den Minimann total 
empfehlenswert ist. Es gibt zb. eine Doppelseite, 
wo man sehen kann, was Fiete und co. alles auf 
die Reise mitnehmen. Die Lieblingsseite vom 
Minimann. Ich denke, dass das auch für 
Leseanfänger ganz toll ist, weil sie direkt die 
passenden Wörter zu den Dingen lesen können.
Die Dinge wirken zwar teilweise echt witzig, aber 
am Ende ergeben sie doch einen Sinn. Fiete und seine 
Freunde sind nämlich ganz schön einfallsreich, wenn 
es darum geht das alte Schiff "Botilda" vom Meeresgrund 
zu holen. Man fiebert richtig mit den drei Freunden mit.

***


***


Das Buch ist sehr liebevoll gestaltet
und geschrieben. Man erlebt mit Fiete
und seinen Freunden ein Abenteuer und
muss an einigen Stellen doch schmunzeln.
Die Illustrationen sind sehr schön.

Auf jeden Fall haben die Kinder und ich
sehr viel Spaß beim Vorlesen, daher 
absolut zu empfehlen. Vom Alter her
würde ich sagen, für Kinder von 3 - 8
Jahren geeignet. Der Text ist einfach
und verständlich. Die Botschaft in
dem Buch, nämlich "Freundschaft" und
"Hilfsbereitschaft" kommt ganz deutlich
und auch sehr verständlich rüber.

Schon bald wird auch ein zweiter Teil
von Fiete erscheinen. Ich bin schon
sehr gespannt, worum es diesmal geht.

Das Buch kostet 12,99 EUR und ihr 
findet es zum Beispiel hier.

Wie findet ihr Fiete?

Habt einen schönen Mittwoch

Eure Nina

Dienstag, 19. Januar 2016

Shoppingtipps und Geschenkideen von Limango

- Anzeige -
- dieser Bericht entstand in Zusammenarbeit mit Limango-

Guten Morgen ihr Lieben,

hier herrscht immer noch Krankenlager :-(
Irgendwie ist momentan immer irgendwas,
daher wundert euch nicht, wenn es etwas
ruhiger ist. Heute habe ich allerdings einen
schönen Post für euch mit Shoppingtipps
und Geschenkideen aus dem Limango Outlet.

Einige können sich sicher noch erinnern, dass
ich vor einiger Zeit den Onlineshop Limango 
vorgestellt habe. Ein Blick in das Outlet lohnt sich 
immer, denn dort bekommt ihr viele Markensachen 
zu richtigen Schnäppchenpreisen, gerade auch bei 
Schuhen und Kleidung könnt ihr eine Menge sparen. 
Einziger Nachteil, man muss schnell sein, sonst 
ist die Wunschgröße leider ausverkauft. Wer auf
Sternchen steht, sollte schnell mal rüber schauen,
denn es gibt noch einige Winterjacken von Racoon
mit Sternchenprint, sind die nicht toll?

***

Bildquelle: limango

Bildquelle: limango

***

Natürlich sollte man auch hier die Preise vergleichen.
Ich schreibe euch heute die Preise aus dem Outlet
direkt mal dazu, dann könnt ihr sehen, dass es 
tatsächlich Schnäppchen waren :-)

Jetzt aber zu den Sachen, die wir gefunden haben.
Richtig doll habe ich mich über die großen XXL
Bausteine von Wader gefreut. Immer wieder
habe ich reingeschaut und endlich waren sie
wieder da. Da musste ich einfach zuschlagen.

Das Set besteht aus 36 XXL Bausteinen in
verschiedenen Formen. Auf Instagram habe
ich sie schon ein paar mal gezeigt. Die Kinder
spielen wirklich täglich damit und bauen
Türme, Burgen und stapeln die Bausteine 
bis zur Decke (mit Hilfe :-)) Die sind im
Sommer bestimmt auch toll für Draußen.

***




***

Das XXL Baustein Set ist momentan noch
im Limango Outlet (hier) erhältlich und kostet
29,11 EUR. Also schnell zuschlagen.

***




***

Außerdem gibt es im Outlet jede Menge 
Kreativsets, seien es Bügelperlen, Gips
gießen, Armbändchen basteln etc. Die
Bastelkartons lassen sich auch wunderbar
an Kindergeburtstagen verschenken.

Wir haben uns für ein Set mit Bügelperlen,
und ein Set zum Gipsform gießen entschieden. 
Bügelperlen gehen immer und diese hier leuchten 
sogar im Dunkeln. Alle Kreativsets findet ihr hier.

Unsere Sets haben jeweils 4,99 EUR gekostet.

***



***

Für Minimann´s neue Küche haben wir
ein niedliches 10tlg. Backset von Kraftkids
gefunden. Damit wurden schon fleißig 
gebacken und jede Menge Teige gemacht.
Jetzt hat er endlich auch ein "wüüüüüüü
wüüüüüüüü wüüüüüüüüü" (so macht er
meine Küchenmaschine immer nach).

***





***

Außerdem haben wir für sein Zimmer noch
Leuchtaufkleber von Haba gefunden. Die
Sternenwichtel leuchten im Dunkeln und
sind sogar aktuell (hier) noch verfügbar.

Das 3tgl. Wandaufkleberset kostet 6,49 EUR.

***
Bildquelle: limango

Bildquelle: limango

***

Wer uns schon etwas länger folgt, der weiß, dass
ich total auf Körbchen und Aufbewahrungen stehe.
Auch da bin ich fündig geworden und konnte zwei
Blumenkörbchen von Overbeck & friends zum
sensationellen Preis von (nur) 8,49 EUR ergattern.
Wahnsinn oder? Wenn man überlegt, dass ich 
schon das dreifache dafür ausgegeben habe...

Die Blumenkörbchen nehme ich für alles außer
für Blumen *lach*, wir haben welche im Bad,
im Kinderzimmer, im Büro und in der Küche.
Die sind einfach toll und umso cooler fand ich,
dass es die dort auch im Outlet gibt/gab.

***



***

Für das Elfenkind habe ich einen Rock von
Green Cotton in ihrer Größe gefunden. Sie
trägt mittlerweile schon Größe 128, unfassbar.

Die Qualität von Green Cotton ist uns ja schon 
länger bekannt und immer noch empfehle ich die 
Marke gerne weiter. Auch wenn die Qualität 
super ist, die Sachen kosten halt etwas mehr, das ist 
auch mittlerweile klar, aber wenn ich im Outlet 
noch sparen kann, dann freu ich mich darüber. Der 
Rock hat 18,49 EUR gekostet und ist aktuell auch 
noch (hier) zu haben.

***

Bildquelle: limango

***

Außerdem gab es noch eine kleine Holzarmbanduhr
von Haba, diese hat 3,99 EUR gekostet. Da die Uhr
aus Holz ist, ist sie eigentlich nur zum Spielen
geeignet, wir nehmen sie weiterhin zum Uhrzeit
lernen, das klappt auch immer besser :-)

***


***

Von Haba findet ihr übrigens auch immer tolle
Sachen im Outlet. Von Spielen, Puzzlen, Schmuck
oder Babyspielzeug. Da könnt ihr auch eine Menge
sparen. Ich habe noch ein Geburtstagsteelicht
in den Warenkorb gepackt. Geärgert habe ich mich,
weil es die 3 nicht mehr gab, aber zum Preis von
4,99 EUR habe ich vorsorglich schon mal die 4
eingepackt. Denn die wird kommen, ob ich will
oder nicht *lach*. Aber erstmal konzentrieren
wir uns auf den 3. Geburtstag und packen die
4 noch für eine ganze Weile in den Schrank.

***


***

Wie gefallen euch denn die gezeigten Sachen?

War da vielleicht auch was für euch dabei?

Was habt ihr schon für Schnäppchen 
bei Limango gemacht?

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Eure Nina

Donnerstag, 14. Januar 2016

Von Flamingos, Krokodilen, Einhörnern und co.


Hallöchen ihr Lieben,

unsere Spielesammlung ist wieder gewachsen und
ich möchte euch heute insgesamt vier Spiele
zeigen, die hier momentan total gerne gespielt
werden. Zwei davon sind für Kinder ab ca. 4 Jahren
und die anderen beiden für kleinere Kinder so ab
2/3 Jahren. Bei dem Mistwetter spielen wir gerade
total viel drinnen und da sind die richtigen Spiele
wirklich gold wert. Ihr wisst sicher, was ich meine... 


Ringo Flamingo
von Ravensburger

***


***

Bei dem Spiel Ringo Flamingo geht es darum
kleine Kunststoff Ringe über die Flamingos 
zu schnipsen (flitschen?) *lach* 

Die Flamingos und zwei Krokodile werden auf
das Brett gesteckt und der Karton dient als
Erhöhung. Die Spieler bekommen alle ein Boot
mit 12 Kunststoffringen. Nun gilt es alle Ringe
auf das Spielfeld zu flitschen und im besten Fall
einen Flamingo zu treffen. 

***




***

Das ist gar nicht so einfach sag ich euch, aber es 
macht unheimlich viel Spaß und ist echt lustig. 
Insgesamt können vier Spieler gleichzeitig spielen. 
Die Ringe werden auch nicht nacheinander geworfen,
sondern alle gleichzeitig. Sind alle Ringe weg,
wird nachgeschaut wer getroffen hat. Zur Belohnung 
gibt es dann eine Muschel. Hat man ein Krokodil 
getroffen, muss man eine Muschel wieder abgeben. 
Die Krokodile zählen also -1. Da muss man ganz 
schön aufpassen. Am Anfang war ich froh, dass ich überhaupt irgendwas getroffen habe *lach*, aber mit
der Zeit wird man immer besser und es bringt
wirklich Spaß. Wie das Elfenkind sich freut, wenn sie 
einen Flamingo trifft ist wirklich niedlich <3

***

***

Wichtig ist bei dem Spiel der Abstand von Boot und Spielbrett. Hat man erstmal den richtigen Abstand gefunden, dann klappt es eigentlich ganz gut. Das 
Spiel wird ab 5 Jahren empfohlen, finde ich genau
richtig. 

***


***

Einhorn Glitzerglück
von Haba

***


***

Das Einhorn Glitzerglück ist ein richtiges
Spiel für Mädchen. Bei uns sind Einhörner
auch gerade angesagt und da ist das
Spiel genau das Richtige. Es gibt Regenbogen,
Einhörner, Glitzersteine, Wolkenwürfel und co.
So richtig kitschig, oder *lach*, aber total süß.

Das Spiel startet auf dem Spielbrett und dann
wird mit dem Wolkenwürfel <3 gewürfelt. So
viele Wolken, wie angezeigt sind, darf man
laufen. Landet man auf einem Glitzersteinfeld
darf man mit dem rosanen Würfel würfeln.
Der zeigt an wie viele Glitzersteine man nehmen
darf. Über die Regenbogen darf man rüber
rutschen und kommt somit schneller ans Ziel.
Am Ziel gibt es dann nochmal vier Glitzersteine
zum Sammeln. 

***


***

Wer am Ende die meisten Glitzersteine hat,
der gewinnt. Dreht man das Spielbrett um,
so hat man noch eine tolle Rechenhilfe.

Ein niedliches Spiel für Zwischendurch,
denn eine Runde geht max. 10 Minuten.

Das Spiel wird ab 3 Jahren empfohlen,
finde ich etwas zu früh. Ich würde
sagen so ab 4, 4 1/2 kann man damit
anfangen, kommt aber immer aufs
Kind drauf an. Es gibt sicherlich auch
schon 3-jährige, die das toll spielen.

***


***

Hämmerchen-Spiel
von Haba

***


***

Minimanns absolutes Lieblingsspiel momentan,
er könnte den ganzen Tag mit seinem Hämmerchen
die Dinge festklopfen. Das Spiel ist übrigens super,
wenn man mal ein paar Minuten Ruhe braucht, denn
die Kinder können sich damit prima selbst beschäftigen.

Das einzige, was mir nicht so gut gefällt ist, dass die
Nägel wirklich mini klein sind. Ich hab die jetzt in
eine kleine Dose gepackt und gebe dem Minimann
immer nur ein paar zum Klopfen. Da sollte man
wirklich ein Auge drauf haben. Ansonsten ist das
Hämmerchen Spiel wirklich toll. Empfohlen wird
es auch ab 3 Jahren. Ist in Ordnung, aber bitte
vorsichtig mit den kleinen Nägeln (vielleicht bin
ich da auch etwas empfindlich, aber besser so
als andersrum, oder?).

***




***

Pop-up Olaf
von Tomy

***


***

Der Pop-up Olaf, ja, ich kenne das Spiel noch
aus meiner Kindheit, ihr auch? Damals war
es aber noch ein Pirat, nun ist es also ein Olaf.
Der Spielablauf bleibt allerdings gleich leicht. Der Olaf 
wird oben in das Fass gesteckt und nun werden 
abwechselnd die  Stäbe in das Fass gesteckt. 
Irgendwann springt der Olaf dann raus. Total witzig.

***




***

Das spielen sogar beide Kinder gerne zusammen
oder auch mal alleine. Das "Fach", wo der Olaf später
raus springt ist übrigens immer das Gleiche, da solltet
ihr drauf achten, dass die Kinder das nicht merken,
sonst wird es langweilig :-)

Wie findet ihr denn die Spiele?

Wir haben mittlerweile eine recht große Sammlung,
doch die "Lieblingsspiele" bleiben fast immer die
Gleichen. Obstgarten wird hier immer noch total
gerne gespielt oder Lotti Karotti und Billy Biber.

Die ganze Sammlung unserer Spiele könnt
ihr euch hier übrigens noch gerne anschauen.

Wer hat noch Spieletipps für uns? Am
liebsten mit kleiner Beschreibung, wie
es funktioniert und ab welchem Alter.

Habt einen schönen Donnerstag

Eure Nina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...